130590

Vista SP1 nun in allen Sprachversionen erhältlich

16.04.2008 | 11:13 Uhr |

Die nächste Welle bei der Auslieferung des SP1 für Windows Vista hat begonnen.

Microsoft hat mit der Auslieferung des Service Pack 1 für Windows Vista in weiteren Sprachversionen begonnen. Bei der ersten Welle war das SP1 Mitte März in den Sprachen Englisch, Deutsch, Japanisch, Spanisch, Französisch und Japanisch veröffentlicht worden .

In der zweiten Welle werden nun die restlichen Sprachversionen des Service Pack 1 nachgereicht. Damit ist das Service Pack 1 für Windows Vista ab sofort sowohl in der 32-Bit- als auch in der 64-Bit-Fassung in allen 36 Sprachversionen verfügbar, in denen auch Windows Vista erhältlich ist.

Interessant ist diese Neuigkeit auch für Nutzer von Windows Vista Ultimate, die ihr Betriebssystem in Verbindung mit einem der kostenlos erhältlichen Sprachpakete nutzen und nunmehr ebenfalls das SP1 nutzen können.

Microsoft empfiehlt zur Installation des SP1 die Nutzung von Windows-Update. Für MSDN- und Technet-Plus-Abonnenten bietet Microsoft auch vorgefertige ISO-Downloads von Windows Vista inklusive Service Pack 1.

Wie Sie eine Installations-DVD von Windows Vista inklusive SP1 erstellen können, erfahren Sie in diesem Beitrag beziehungsweise über die untenstehende Schritt-für -Schritt-Anleitung in der Galerie.

0 Kommentare zu diesem Artikel
130590