193486

Microsoft Update-CDs künftig bei Aldi & Co.

10.09.2003 | 16:39 Uhr |

Immer wieder geraten Microsoft-Produkte wegen Sicherheitslücken und der oftmals daraus resultierenden Virenattacken in ein schlechtes Licht. Anwender sollen nun dazu animiert werden, früher die von Microsoft bereitgestellten Updates zu installieren, damit die Schäden nicht mehr so groß ausfallen. Jürgen Gallmann, Deutschlandchef von Microsoft, will daher künftig Update-CDs über Discounter wie Aldi und Lidl kostenlos an PC-Besitzer verteilen.

Immer wieder geraten Microsoft-Produkte wegen Sicherheitslücken und der oftmals daraus resultierenden Virenattacken in ein schlechtes Licht. Anwender sollen nun dazu animiert werden, früher die von Microsoft bereitgestellten Updates zu installieren, damit die Schäden nicht mehr so groß ausfallen. Jürgen Gallmann, Deutschlandchef von Microsoft, will daher künftig Update-CDs über Discounter wie Aldi und Lidl kostenlos an PC-Besitzer verteilen.

Das berichtet die Online-Ausgabe der Wirtschaftswoche . Demnach werde Microsoft Handelsketten auswählen, die pro Jahr mehrere Tausend PCs mit Windows verkaufen. Außerdem kündigt Gallmann an, dass die Update-Funktion von Windows XP und 2000 künftig von Haus aus aktiviert sein wird.

Viren & Bugs-News auf PC-WELT

Discounter-News auf PC-WELT

0 Kommentare zu diesem Artikel
193486