164612

Sysinternals-Tools einzeln oder als Paket laden

29.05.2008 | 13:19 Uhr |

Systemoptmierungs-Tools einzeln oder als Komplettpaket - Sysinternals bietet Freeware, die Ihr System auf Vordermann bringt.

Microsoft hat eine Betaversion von Systinternals Live herausgebracht, die es dem Nutzer erlaubt, einzelne System-Utilities aus der Systinternals-Suite direkt aus dem Web zu laden. Die Tool-Sammlung im Internet erreichen Sie, indem Sie folgende URL in die Browser-Adressezeile eingeben oder direkt auf den Link klicken: http://live.sysinternals.com/tools/ . Eine detaillierte Beschreibung der einzelnen Tools steht nicht zur Verfügung. Damit eignet sich die Seite vor allem für Kenner der Sysinternals-Tools, die schnell an deren Download gelangen wollen.

Alternativ dazu bietet Microsoft eine überarbeitete Version der Suite an. Diese enthält knapp 70 der wichtigsten Sysinternals-Tools als Komplettpaket im ZIP-Format. Die Utilities - wie etwa Autoruns - geben aufschlussreiche Informationen wie beispielsweise über die gemeinsam mit Windows startenden Programme und bringen den Rechner sowie die damit verbundenen Ressourcen wieder auf Vordermann, da unnötige Prozesse per Mausklick permanent deaktiviert werden können. Dadurch startet Windows schneller. Zudem können Sie heimlich eingenistete Malware davon abhalten, Ihr System zu kompromittieren.

Tool-Updates
Der Process Explorer - er gibt an, welche Prozesse im Hintergrund laufen - zeigt in seiner aktuellen Version 11.20 eine Thread-Berechtigung an. Das Update auf Zoomit 2.0, ein Tool für Bildschirmvergrößerung, besitzt nun die Farbe Pink und erweitert die maximale Zeichenstiftgröße von 9 auf 19 Bildpunkte. Außerdem kann der Nutzer den Icon im Systray verstecken und die Navigation soll sich verbessert haben.

Hintergründe zu Sysinternals
Die Sysinternals-Webseite wurde 1996 von Mark Russinovich und Bryce Cogswell gegründet, um deren System-Utilities zu hosten und technische Informationen bereit zu stellen. Im Juli 2006 hat Microsoft Sysinternals übernommen und bietet nun das Gesamtpaket sowie seit kurzem einzelne Tools für Systementwickler, Techniker aber auch versierte Anwender zum Gratis-Download an.

Download: Sysinternals-Suite

0 Kommentare zu diesem Artikel
164612