16390

Spezifikationen für .doc, xls. & .ppt frei verfügbar

18.02.2008 | 15:43 Uhr |

Microsoft hat die Spezifikationen der älteren, binären Office-Dateiformate für die Öffentlichkeit freigegeben.

Die Spezifikationen der von Microsoft früher für Office verwendeten Dateiformate sind nun frei verfügbar. Microsoft hat unter der OSP ( Open Specification Promise ) detaillierte Informationen rund um die binären Formate ".doc" (Word), ".xls" (Excel) und ".ppt" (Powerpoint) freigegeben. Die jeweiligen Spezifikationen der Formate liegen in Form von PDF- oder XPS-Dateien zum Download bereit .

Durch die Offenlegung der Spezifikationen können Dritthersteller künftig die binären Office-Formate lizenz- und kostenfrei nutzen. Die OSP regelt allerdings, dass die Rechte an den Formaten bei Microsoft verbleiben. Außerdem müssen sich die Dritthersteller an die Spezifikationen für die jeweiligen Formate halten.

Die Freigabe der Spezifikationen für die binären Office-Formate dürften dazu beitragen, dass beispielsweise Openoffice.org künftig noch besser mit diesen Formaten zurecht kommt.

Office 2007 nutzt standardmäßig das XML-basierte Format Office Open XML (OOXML). Es ist aber auch in der Lage, die älteren, binären Formate zu verarbeiten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
16390