Microsoft

Skype soll für Windows 8 und die neue Xbox erscheinen

Dienstag den 29.05.2012 um 12:26 Uhr

von Benjamin Schischka

Skype
© istockphoto.com/youngvetyoungvet
Vor rund einem Jahr leitete Microsoft die Übernahme von Skype in die Wege. Seitdem war es relativ ruhig um Skype. Das könnte sich bald ändern.
Für die stattliche Summe von 8,5 Milliarden US-Dollarwechselte Skype vor nicht einmal einem Jahr den Besitzer und ging an Microsoft. Sehr viel haben die Redmonder seitdem nicht mit dem Einkauf angefangen. Immerhin veröffentlichte Microsoft im Februar Skype als App für Windows Phone.

Mit der nächsten Konsolen-Generation könnte Skype auf auf die Xbox kommen. Das berichtet theverge.com und bezieht sich dabei auf Stellenanzeigen von Microsoft. In den Anzeigen soll Microsoft schreiben, dass das Unternehmen „focused on enabling amazing new in-game and in-console voice and video experiences for the next generation of Xbox“ sei. Zu Deutsch: Microsoft sieht sich fokussiert auf neue Video-Chat-Erfahrungen während des Spielens und generell auf der Konsole der nächsten Generation“. Aus dem Zitat geht jedoch nicht deutlich hervor, ob die aktuelle – auch Next-Gen-Konsole genannte – Xbox 360 gemeint ist, oder tatsächlich die nächste Xbox, die vielleicht Xbox 720 heißen wird.

Skype soll auch in Windows 8 integriert werden. Das hat Steve Ballmer bereits angekündigt. Die Skype-Version für Windows 8 soll den Namen „Skype powered by Windows 8“ tragen.

Skype gibt es aktuell nicht nur für Windows- und Mac-Rechner, sondern auch für Android-Smartphones, iOS-Geräte und die Playstation Vita von Sony.

Dienstag den 29.05.2012 um 12:26 Uhr

von Benjamin Schischka

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1476451