67218

Microsoft Silverlight: 50 Links zum Ausprobieren

09.07.2007 | 14:01 Uhr |

Mit Silverlight will Microsoft bekanntlich eine direkte Konkurrenz zum allseits bekannten Flash von Adobe (ursprünglich Macromedia) etablieren. Wenn Sie sich mal schnell einen Eindruck davon verschaffen wollen, was mit Silverlight alles möglich ist, dann sollten Sie beim Weblog des Microsoft-Mitarbeiters Tim Sneath vorbeisurfen. Dort wartet eine Linksammlung mit 50 Silverlight-Beispielen auf Sie.

Tim Sneath, Client Platform Technical Evangelist von Microsoft, hat in seinem Weblog eine Linksammlung zusammengestellt, die rund 50 verschiedene Beispiele für Silverlight zeigt. Damit die Animationen auch tatsächlich funktionieren, muss natürlich Silverlight auf Ihrem PC installiert sein. Sollte das noch nicht der Fall sein, so können Sie sich jederzeit kostenlos Silverlight von der Microsoft-Website herunterladen und installieren .

Die einzelnen Beispiele starten abhängig von der Qualität Ihrer Internetverbindung nach wenigen Sekunden. Unter anderem warten ein Pokerspiel, Schach, eine Konsole für die Skriptsprache Python, eine Suchmaske für Amazon.com und diverse nette Animationen und Widgets auf Sie.

0 Kommentare zu diesem Artikel
67218