213194

Unsicheren alten Flash Player entfernen

14.01.2010 | 15:22 Uhr |

Beim ersten Patch Day in diesem Jahr hat Microsoft die Aufforderung wiederholt alte anfällige Versionen des Flash Player 6 zu deinstallieren, die mit Windows XP ausgeliefert wurden.

Mit der (Neu-) Installation von Windows XP wird jedes mal auch eine uralte Version des Flash Player auf die Festplatte gespielt, die voller Sicherheitslücken steckt. Microsoft hat beim Patch Day in dieser Woche davor gewarnt, dass Angreifer die Schwachstellen im Flash Player 6 ausnutzen können, um Malware einzuschleusen.

In der von Microsoft am 12. Januar veröffentlichten Sicherheitsempfehlung 979267 heißt es zwar, es lägen keine konkreten Hinweise auf solche Angriffe vor, Benutzer sollten dennoch den alten Flash Player 6 durch die aktuelle Version ersetzen. Microsoft bietet dazu allerdings selbst keine Lösung an sondern verweist auf Adobe. Der Flash-Hersteller biete, so Microsoft weiter, ein Deinstallationsprogramm an, das alle Flash-Player-Versionen entferne.

Anschließend sollen Anwender bei Bedarf die aktuelle Version 10.0.42.34 vom 8. Dezember 2009 herunter laden und installieren. Bei Vista und Windows 7 hat Microsoft darauf verzichtet einen Flash Player mitzuliefern.

Download Adobe Flash Player

0 Kommentare zu diesem Artikel
213194