126846

Microsoft: Keine regulären Sicherheits-Patches im Dezember

10.12.2003 | 14:21 Uhr |

Seit einigen Monaten veröffentlicht Microsoft jeweils einmal im Monat ein ganzes Paket an Sicherheits-Patches. In diesem Monat wird es eine solche Veröffentlichung allerdings nicht geben. Laut Microsoft lägen keine neuen Security Bulletins vor.

Seit einigen Monaten veröffentlicht Microsoft jeweils einmal im Monat ein ganzes Paket an Sicherheits-Patches. In diesem Monat wird es eine solche Veröffentlichung allerdings nicht geben. Laut Microsoft lägen keine neuen Security Bulletins vor.

"Sollte der Bedarf eines Notfall-Patches notwendig werden, dann wird dessen Veröffentlichtung außerhalb der monatlichen Relases erfolgen", versprechen die Redmonder. Für aktuelle Informationen über Sicherheitslücken empfiehlt Microsoft seine Seiten Authoritative Security Guidance und Patch Management .

Ein Bedarf an Sicherheits-Patches wäre durchaus gegeben. So listet beispielsweise die Website Safecenter.net derzeit alleine 19 Sicherheitslücken im Internet Explorer auf, die immer noch darauf warten, gestopft zu werden. Die Liste finden Sie auf dieser Website .

Gravierende Lücken im Internet Explorer (PC-WELT Online, 25.11.2003)

0 Kommentare zu diesem Artikel
126846