110316

Internet Explorer 8 Beta kommt im ersten Halbjahr 2008

20.12.2007 | 10:59 Uhr |

Microsoft plant die erste Beta-Version des Internet Explorer 8 im ersten Halbjahr 2008 zu veröffentlichen. Das Unternehmen gab zudem bekannt, dass der Browser den Web-Standard-Test Acid2 bestanden hat.

Der Internet Explorer 8 (IE8) hat den Acid2-Browser-Test vom Web-Standard-Projekt bestanden. Der IE 8 hat beim Test alle Daten der Web-Seite richtig übersetzt und wiedergeben und damit die verschiedenen Web-Standards erkannt. Auf der Webseite Channel9 hat Microsoft auch ein Video gepostet, in dem gezeigt wird, dass der IE 8 den Acid2-Browser-Test besteht.

Microsoft entwickelte die ersten Versionen des Internet Explorers, bevor Web-Standards wie CSS (Cascading Style Sheets) und RSS (Really Simply Sydication) entwickelt wurden, daher unterstützen ältere Versionen des Browsers diverse Standards nicht. Doch spätestens seit dem Release des Open-Source-Browsers Firefox vor drei Jahren muss ein Browser mit allen Web-Standards zurecht kommen.

Als Microsoft den Internet Explorer 7 im Oktober 2006 entwickelte, hatte sich das Unternehmen das Ziel gesetzt, in Zukunft besser auf neue Web-Standards zu reagieren. Jedoch funktionierten Web-Seiten, die mit älteren Versionen des Internet Explorers erstellt wurden, auf dem IE 7 oft nicht korrekt.

Dieses Problem soll mit der neuen Version 8 der Vergangenheit angehören, mag man dem IE-Blog von Microsoft-Entwickler Dean Hachamovitch glauben. Das Hauptziel des IE 8 ist es, die Kompatibilität mit existierenden Web-Seiten und Web-Standards von anderen Browsern zu gewährleisten, schreibt Hachamovitch.

Wann die finale Version des IE 8 veröffentlicht wird ist noch nicht klar. Microsoft bestätigt jedoch, dass dies stark von der Beta-Phase und dem dadurch erhaltenen Feedback abhängt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
110316