11852

Microsoft: Haltbarkeitsdatum für Windows

10.03.2001 | 13:16 Uhr |

Wie lange hält ein Betriebssystem von Microsoft? Dies will Microsoft nicht den Anwendern überlassen, sondern definiert es gleich selbst. Demnach ist für Windows 95 ab dem 31.12.2001 entgültig Schluss, und Windows 98 ist ab dem 30.06.2002 nicht mehr im Handel erhältlich.

Wie lange hält ein Betriebssystem von Microsoft? Dies will Microsoft nicht den Anwendern überlassen, sondern definiert es gleich selbst. Demnach ist für Windows 95 ab dem 31.12.2001 entgültig Schluss, und Windows 98 ist ab dem 30.06.2002 nicht mehr im Handel erhältlich.

Microsoft teilt den Lebenszyklus seiner Produkte in drei Phasen ein. Nach dem Erscheinen eines Betriebssystems befindet sich dieses drei Jahre lang in der "Mainstream Phase". Alle Lizenzmodelle stehen zur Verfügung. Das Produkt kann im Handel erworben werden, und der Support von Microsoft steht bei Problemen dem Anwender zur Seite.

Ab dem vierten Jahr setzt die "Extended Phase" ein: Nur noch OEM-Hersteller dürfen ihre PCs mit dem Betriebssystem bestücken. Kostenlosen Support gibt es nicht mehr.

Ab dem fünften Jahr setzt die "Non Supported Phase" ein: Der Support wird ganz eingestellt und Hilfestellungen für das Produkt finden sich nur noch im Internet.

Neben Windows 95 treten zum Ende des Jahres die Produktreihe "MS DOS x.xx" und Windows 3.xx in die letzte Phase ein. (PC-WELT, 10.03.2001, pk)

Microsoft-Webseite zum Lebenszyklus von Betriebssystemen

Windows XP: Beta geknackt (PC-WELT Online, 09.03.2001)

Tschüss Windows 95! (PC-WELT Online, 01.02.2001)

0 Kommentare zu diesem Artikel
11852