2209189

Microsoft: Gratis-Laptop falls Win10-Upgrade scheitert

18.07.2016 | 10:49 Uhr |

Microsoft macht Nutzern in den USA ein Angebot: Scheitert das Windows-10-Upgrade auf ihrem PC, gibt´s ein Notebook geschenkt.

Windows 10 ist nur noch bis zum 29. Juli als Gratis-Upgrade für Windows 8 und Windows 7 verfügbar. Wer aufgrund seiner PC-Kenntnisse ein Upgrade scheut, den lockt Microsoft in den USA und Kanada mit einer Windows 10 Upgrade Challenge in seine Microsoft Stores. Im besten Fall können die betreffenden Nutzer die Filiale mit einem Gratis-Notebook verlassen. Aber der Reihe nach.

Im Rahmen der "Get a same-day upgrade to Windows 10"-Aktion vom 27. bis 29. Juli 2016 können die PC-Besitzer bis Mittag ihren Rechner mit Windows 7/8 in eine Microsoft-Store-Filale bringen. Sollte der Rechner die Mindestsystemvoraussetzungen für Windows 10 erfüllen, dann bietet Microsoft den PC-Besitzern an, den Rechner innerhalb des Geschäftstages auf Windows 10 zu aktualisieren. Sollte das aus irgendeinem Grund nicht gelingen, dann erhalten die PC-Besitzer am Abend nicht nur ihren alten PC mit altem Betriebssystem zurück, sondern als Entschädigung ein neues kostenloses Dell Inspiron 15. Solange der Vorrat reicht, versteht sich.

Die an der Aktion interessierten PC-Besitzer werden dazu aufgefordert, auf dieser Seite einen Termin im Microsoft Store für die Windows 10 Upgrade Challenge zu vereinbaren.

Sollte übrigens bei dem Besuch im Microsoft Store festgestellt werden, dass der PC die Anforderungen für Windows 10 nicht erfüllt, dann hat Microsoft ebenfalls ein Angebot parat: Microsoft übernimmt die ordnungsgemäße Verschrottung des Rechners und der Besitzer erhält einen Gutschein in Höhe von 150 US-Dollar für den Kauf eines neuen Rechners.

Als weiteres Angebot erhalten die PC-Besitzer einen Rabatt in Höhe von 20 US-Dollar auf Office 365 Home, wenn der Rechner in einem Microsoft Store auf Windows 10 aktualisiert wird.

Lesetipp: Windows 10 sauber neu installieren - so geht´s richtig

0 Kommentare zu diesem Artikel
2209189