155428

Download-Limit für Windows 7 Beta (vorerst) aufgehoben

12.01.2009 | 12:47 Uhr |

Aufgrund der enormen Resonanz hat sich Microsoft dazu entschlossen, dass Download-Limit für die erste Beta von Windows 7 aufzuheben. Ewig lang Zeit lassen darf man sich aber für den Download der Beta nicht. Denn statt die Anzahl der Downloads zu begrenzen, wurde die Zeitdauer eingeschränkt, während der die Beta zum Download bereit steht.

Ursprünglich hatte Microsoft angekündigt, die Beta von Windows 7 im Rahmen des öffentlichen Beta-Tests nur 2,5 Millionen Male zum Download anbieten zu wollen. Dieses Download-Limit hat Microsoft aber nun aufgehoben.

Im offiziellen Windows-Team-Blog verkündet Microsofts Brandon LeBlanc, dass man sich aufgrund des enormen Ansturms dazu entschlossen habe, dass Download-Limit aufzuheben. Zugleich entschuldigt sich LeBlanc dafür, dass es zu Problemen beim Start der offenen Beta gekommen war und interessierte Anwender erst später als geplant Windows 7 Beta herunterladen konnten.

"Wir haben klar vernommen, dass viele von Euch Windows 7 Beta ausprobieren wollen und aus diesem Grunde haben wir uns dazu entschieden, dass ursprüngliche Download-Limit von 2,5 Millionen Downloads aufzuheben", gibt LeBlanc bekannt. Stattdessen garantiert Microsoft, dass die Beta noch bis zum 24. Januar verfügbar sein wird, unabhängig davon, wie viele Anwender die Beta letztendlich herunterladen.

Abschließend bedankt sich LeBlanc für das enorme Interesse: "Es ist wunderbar die ersten positiven Tests und Eindrücke zu sehen. Wie ihr wisst, handelt es sich um eine Beta-Produkt. Wir arbeiten hart daran, Windows 7 fertigzustellen. Euer Input ist ein kritischer Teil dieses Prozesses."

Download: Windows 7 Beta

Die Premiere mit allen Bildern: Windows 7 Beta auf deutsch!

0 Kommentare zu diesem Artikel
155428