97222

Die neuen Zune-Player im Detail

05.10.2007 | 11:17 Uhr |

Microsoft hat neue Modelle seiner Musik-Player-Reihe Zune vorgestellt. Die neuen Geräte bieten nicht nur mehr Speicher oder eine geringere Größe, auch an der Funktionsvielfalt hat Microsoft gearbeitet. Wir stellen Ihnen die neuen Player im Detail vor, außerdem können Sie sich in unserer umfangreichen Bildergalerie die Player genauer ansehen.

Bereits seit knapp einem Jahr ist Microsoft mit einem eigenen Musik-Player am Markt vertreten: dem Zune. Der Start war verhalten und mit Problemen behaftet, als echte Konkurrenz zu Apples iPods hat sich Zune allerdings noch nicht entwickelt. Neue Modelle sollen es nun richten, der Konzern hat sich dabei zum Ziel gesetzt, seine Marktanteile auszubauen. Derzeit beträgt dieser in den USA drei Prozent. Microsoft ist damit in den Staaten der viertgrößte Anbieter von Musik- und Video-Playern.

Zusätzlich zu dem bereits auf dem Markt befindlichen Modell mit 30 GB Kapazität werden im November drei neue Zune-Player erscheinen: ein Festplattenbasiertes, schwarzes Modell mit 80 GB Speicher sowie zwei Zunes mit 4 beziehungsweise 8 GB Flash-Speicher. Letztere werden in den Farben Pink, Grün, Schwarz und Rot erhältlich sein, zudem wird es ein weißes Modell (80 GB) geben, allerdings nur in limitierter Stückzahl.

Die neuen Player werden über den so genannten "Zune Pad Navigation Button" verfügen, die Oberfläche des Buttons ist dabei berührungsempfindlich. Anwender können so mittels Daumen schnell durch ihre Musiklisten scrollen oder Titel auswählen. Zudem ist es auch möglich, die einzelnen Funktionen per Klick auf die Seiten beziehungsweise die Mitte des Buttons aufzurufen.

Jeder Zune-Player verfügt über einen integrierten Radioempfänger und kann neben Musik auch Bilder oder Videos wiedergeben. Das 80-GB-Modell bietet dabei ein 3,2 Zoll großes Display, bei den 4- und 8-GB-Versionen misst dieses 1,8 Zoll.

Wann die Player es letztlich auch nach Europa schaffen, ist noch nicht bekannt. In den USA wird das 80-GB-Modell 249,99 Dollar kosten, der Zune mit 4 GB 149,99 Dollar und die 8-GB-Version 199,99 Dollar.

Darüber hinaus wird diverses Zubehör in den Läden auf Kunden warten, darunter beispielsweise eine Dockingstation (49,99 Dollar), ein KFZ-Paket (79,99 Dollar) oder eine Ledertasche (49,99 Dollar).

0 Kommentare zu diesem Artikel
97222