825820

Das sind die Gewinner des Microsoft-Developer-Wettbewerbs

Die Gewinner des Microsoft-Developer-Wettbewerbs Three Lines of Code stehen fest. Wir zeigen Ihnen die siegreichen Apps.

Microsoft hat in dem Developer-Wettbewerb Three Lines of Code die kreativste selbst programmierte Anwendung für Windows 7 gesucht. Als Hauptpreis für den findigsten Coder winkte ein Flug nach Las Vegas.
 
Eine Jury hat die besten Anwendungen ausgewählt. Und das sind die siegreichen Anwendungen:

Platz 7: Notepad7
Notepad7 ist der Notepad-Clone, den man schon immer haben wollte. Mithilfe der zusätzlichen Ribbon- sowie Drag-and-Drop-Funktionen lassen sich Texte viel einfacher bearbeiten.
Download

Platz 6: Just Tweets
Die Anwendung Just Tweets zeigt dem Benutzer auf sehr ansprechende Art und Weise seine Lieblings-Tweets oder -suchen an. Die Oberfläche kann je nach Wunsch mit oder ohne Glass-Effekt angezeigt werden.
Download

Platz 5: Speech Maps
Vergrößern Platz 5: Speech Maps
© 2014

Platz 5: Speech Maps
Diese Demo-Anwendung ermöglicht das Steuern von Landkarten mit Sprachbefehlen. Durch das Sprechen vordefinierter Kommandos kann der Benutzer durch Bing Maps navigieren und sich Routen berechnen lassen.
Download

Platz 4: Competition Stopwatch
Vergrößern Platz 4: Competition Stopwatch
© 2014

Platz 4: Competition Stopwatch
Competition Stopwatch ist eine sehr ansprechende Anwendung zur Verwaltung von Wettkämpfen zwischen verschiedenen Mannschaften. Wer also gerne Wettkämpfe im Unternehmen oder im Sportverein durchführt, wird damit viel Spaß haben.
Download

Platz 3: JumpEnvironment
Vergrößern Platz 3: JumpEnvironment
© 2014

Platz 3: JumpEnvironment
Diese Anwendung benutzt die Windows-Spracheingabe, um gespeicherte Arbeitsumgebungen auf „Kommando“ bereitzustellen. Benutzer können sich verschiedene Arbeitsumgebungen einrichten, indem sie Gruppen geöffneter Programme in Profilen speichern, zwischen denen sie anschließend per Sprachbefehl hin und her wechseln können.
Download

Platz 2: TwitterClient
Vergrößern Platz 2: TwitterClient
© 2014

Platz 2: TwitterClient
Dieser unauffällige Twitter-Reader zeigt dem Benutzer auf sehr ansprechende Art und Weise Tweets zu der jeweils betrachteten Webseite im Browser an. Dadurch kann der Benutzer sehen, wer zu den Themen der Webseite etwas getwittert hat.
Download

Platz 1: Double Explorer
Vergrößern Platz 1: Double Explorer
© 2014

Platz 1: Double Explorer
Der Windows 7 Double Explorer verwendet Explorer- und Ribbon-Steuerelemente. Er bietet einen sehr guten und schnellen Weg, um gleichzeitig verschiedene Verzeichnisse zu bearbeiten. Vergleichs- und Kopieroperationen werden dadurch zu einem Kinderspiel.
Download

0 Kommentare zu diesem Artikel
825820