126018

Business-Bereich für Consumer-Software, Mobile und Online Services

08.09.2008 | 13:43 Uhr |

Dorothee Ritz ist seit 1. Juli 2008 General Manager Consumer und Online Deutschland bei Microsoft. Die neu geschaffene Organisation "Consumer and Online International (COI)" soll innerhalb von Microsoft die Bereiche Consumer Software, Mobile und Online Services sowie die Werbevermarktung bündeln.

Mit der neuen Sales- und Marketing-Organisation Consumer and Online International (COI) will Microsoft der Consumer-Ausrichtung rund um die Marke Windows außerhalb der USA Rechnung tragen. So konzentriere sich COI auf den Aufbau des Endkundengeschäftes, die Ansprache von Endkunden über ein zentrales Marketing sowie den Ausbau des Online-Werbegeschäftes - mit den Schwerpunkten Windows Live, Windows Vista und Windows Mobile. Dorothee Ritz leitet diese neue Organisation und damit die Consumer-Aktivitäten von Microsoft Deutschland. Sie ist darüber hinaus Mitglied der Geschäftsleitung der Microsoft Deutschland GmbH.

Als Country Managerin der Online Services Group, die komplett in dem neuen Bereich aufgegangen ist, verantwortete Dorothee Ritz seit August 2004 das Internet-Portal MSN, die Windows Live Online Services sowie den Vermarktungsbereich Microsoft Advertising. Zuvor war die promovierte Volljuristin acht Jahre bei dem internationalen Medienkonzern Bertelsmann AG im Bereich Neue Medien in mehreren Ländern beschäftigt. In ihrer erweiterten Verantwortung bei Microsoft berichtet sie an John Mangelaars, Regional VP Consumer and Online International, sowie an Achim Berg. Dorothee Ritz ist verheiratet und hat eine Tochter.

0 Kommentare zu diesem Artikel
126018