17272

Microlink-dLAN-Produkte ab sofort im Bundle günstiger

16.06.2003 | 12:44 Uhr |

Mit den so genannten "Microlink-dLAN"-Adaptern der Aachener Devolo AG lassen sich Heimnetzwerke per Steckdose einrichten. Praktisch etwa dann, wenn die örtlichen Gegebenheiten ein Funk-Netzwerk nicht zulassen, oder lange Kabel verlegt werden müssen. Jetzt bietet das Unternehmen zwei Einsteigerpakete an, die 30 Euro günstiger sind als die Komponenten im Einzelkauf.

Mit den so genannten "Microlink-dLAN"-Adaptern der Aachener Devolo AG lassen sich Heimnetzwerke per Steckdose einrichten. Praktisch etwa dann, wenn die örtlichen Gegebenheiten ein Funk-Netzwerk nicht zulassen, oder lange Kabel verlegt werden müssen. Jetzt bietet das Unternehmen zwei Einsteigerpakete an, die 30 Euro günstiger sind als die Komponenten im Einzelkauf.

Die beiden Bundles enthalten je zwei Microlink-dLAN-Adapter: Entweder zwei Ethernet-Adapter oder einen Ethernet- und einen USB-Adapter. Die Installation soll einfach und schnell von der Hand gehen.

Ein Ethernet-Adapter wird an die entsprechende Schnittstelle des Modems angeschlossen und mit einer Steckdose verbunden, der zweite Adapter wird ebenfalls in eine Steckdose gesteckt und mit dem PC verbunden. Danach ist noch die Installation der beiliegenden Software erforderlich, um das Netzwerk startbereit zu machen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
17272