19628

Software eine unbekannte Größe in Unternehmen

12.10.2007 | 10:32 Uhr |

Obwohl die Software in einem Unternehmen eine wichtige Rolle spielt, ist ihr finanzieller Wert vielen Firmenchefs unbekannt.

Laut einer Umfrage von Micro Focus haben viele Firmenchefs keine Ahnung, wie groß der Umfang ihrer Unternehmenssoftware ist und wie viel sie wert ist. Bei der Studie wurden 250 IT- und Finanzvorstände in Deutschland, Frankreich, Italien, Großbritannien und den USA befragt.

Dabei gab rund ein Drittel an, das jährliche Budget für die Software in ihrem Unternehmen nicht zu kennen. Im internationalen Vergleich schnitten deutsche Firmenchefs zwar etwas besser ab. Dennoch weiß rund ein Viertel nicht, wie viel ihr Unternehmen pro Jahr für Software ausgibt.

Über den Umfang des Softwarebestands waren sich ganze 40 Prozent nicht im Klaren. Mehr als die Hälfte der Befragten gab zu, dass die Budgets für andere Unternehmensbereiche sehr viel detaillierter erfasst würden. Bei Software gebe man sich häufig mit Vermutungen zufrieden.

Bernhard Gölitz, Country Manager Deutschland von Micro Focus, ist überrascht, dass gerade bei Software solche Unkenntnis herrscht. Schließlich sei Software "heute ein ganz entscheidender Faktor für den Unternehmenserfolg." Seiner Meinung könne man nur die richtigen Weichen für die Zukunft stellen, wenn man hier Bescheid wisse.

0 Kommentare zu diesem Artikel
19628