1581979

Neuer Look für Twitter-Profil-Seiten

19.09.2012 | 05:42 Uhr |

Twitter verpasst seinen Profil-Seiten ein neues Layout. Von den Änderungen sind neben der Website auch die Mobile-Apps des Dienstes betroffen.

Der Micro-Blogging-Dienst Twitter wartet ab heute mit angepassten Profil-Seiten für seine Mitglieder auf. Die auffälligste Änderung wurde beim Header vollzogen. Das Avatar-Bild mit Logo, das bislang über die gesamte Seiten-Breite reichte, wird durch eine höhere Grafik in der rechten Spalte ersetzt, in deren Mitte das Logo platziert wird. Tweets und Follower-Zahlen werden vom rechten oberen Rand unter die Header-Grafik bewegt.

Weitere Umstellungen finden sich zudem in der schmaleren linken Seiten-Spalte. Das Eingabe-Fenster für Tweets tauscht seinen Platz mit dem Listen-Menü und rutscht somit an die zweite Stelle. Dem Foto-Stream wird nun zudem mit zwei Reihen und größeren Bildern mehr Platz eingeräumt.

Twitter will Foto-Services von Drittanbietern aus seinen Apps streichen

Neben der Twitter-Website sind die Layout-Änderungen auch in den Mobile-Apps des Dienstes sichtbar. Besonders stolz ist Twitter dabei auf seine neue iPad-App, die sich nicht als Update, sondern als gänzlich neue Anwendung versteht. Fotos können hier nun im Vollbild-Modus betrachtet und mit einem Fingerzeig durchgeblättert werden. Auch Video werden direkt in die entsprechenden Tweets eingebunden und können wahlweise im Vollbild-Modus angeschaut werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1581979