110324

Mickriger Pentium 4

15.12.2000 | 16:38 Uhr |

Intels neues Flagschiff, der Pentium 4, wurde stark abgespeckt, bevor er auf den Markt kam. Dies war nötig, um einen ökonomisch sinnvollen Preis zu erzielen, wie ein Online-Magazin meldet.

Intels neues Flagschiff, der Pentium 4, wurde stark abgespeckt, bevor er auf den Markt kam. Dies war nötig, um einen ökonomisch sinnvollen Preis zu erzielen, wie das Magazin The Register meldet.

Das originale P4-Design wäre in seiner ursprünglichen Konzeption viel zu groß ausgefallen. Deshalb musste Intel einen Kompromiss zwischen Wirtschaftlichkeit und Größe schließen. Außerdem musste der Stromverbrauch gesenkt werden.

Unter anderem wurden aus Kostengründen vom ursprünglichen Entwurf gestrichen: Ein Megabyte L3 Cache, zwei Floating-Point-Einheiten, ein größerer Execution Trace Cache und L1 Cache.

Während der Entwicklung sei allmählich klar geworden, dass der Chip zu groß ausfallen würde, und dass der Stromverbrauch, die Komplexität und das Austesten Intel vor große Schwierigkeiten stellen würde.

Intel beschloss schließlich, dass die Form des ersten 0,18 Micron Pentium 4 nicht größer sein sollte als die Mikroarchitektur des 1995 vorgestellen ersten P6, des Pentium Pro.

Die Reduzierung der Größe ließ sich nicht ohne Leistungseinbußen bewerkstelligen, die aber im Vergleich zum Ergebnis vernachlässigbar erschienen.

Nun seien aber alle konventionellen Möglichkeiten ausgeschöpft, um die Performance des Prozessors noch steigern zu können. "Die niedrig hängende Frucht ist weg", wie sich Darrell Boggs, Intels Chefentwickler kürzlich äußerste, "nun müsse man ein Gerüst um den Baum (gemeint ist der Pentium) bauen. Wir werden auf unserem Kopf stehen und seltsame Dinge tun für ein klein wenig mehr Performance". (PC-WELT, 15.12.2000, hc)

Linux jetzt auch auf P4 (PC-WELT Online, 14.12.2000)

Pentium 4 beliebt bei Mac-Anwendern (PC-WELT Online, 07.12.2000)

Pentium 4 mag kein Linux (PC-WELT Online, 06.12.2000)

Pentium 4 zurückgerufen (PC-WELT Online, 30.11.2000)

0 Kommentare zu diesem Artikel
110324