221824

Android erobert Navigationsgeräte

27.10.2009 | 15:15 Uhr |

Mio Technology hat für nächstes Jahr ein Navigationsgerät angekündigt, das mit Android betrieben werden soll. Laut einem Repräsentanten des Unternehmens werde es sich dabei um eine adaptierte Version eines Geräts aus der Reihe MiBuddy handeln.

"Ob und wann das Android-Navi auf den deutschen Markt kommt, ist derzeit noch nicht bekannt," heißt es bei Mio auf Nachfrage von pressetext.

Eclair treibt immer mehr Geräte an

Das taiwanesische Unternehmen mit Hauptsitz in Taipeh hat MiBuddy-Navigationsgeräte bisher ausschließlich auf der Grundlage von Windows CE entwickelt. Die für nächstes Jahr erwartete Neuversion wird aller Voraussicht nach schon auf die Dienste von Android in der Version 2.0 zurückgreifen.

Ein Trend hin zu dem von Google ursprünglich für Smartphones entwickelten Betriebssystem auf Linux-Basis ist zuletzt auch im Marktsegment E-Reader beobachtbar gewesen.

Navi wird zum mobilen Internetgerät

Die Android-Variante des Spezialisten für GPS-Navigation eignet sich sowohl für den Gebrauch auf dem Armaturenbrett als auch für einen Einsatz als persönliche Navigationshilfe. So ermöglicht MiBuddy etwa das Browsen auf einem deutlich größeren Display als bei den meisten Smartphones üblich. Mit Touchscreen und 4,7 Zoll Bilddiagonale übertrifft es das iPhone und dessen neueste Konkurrenten wie das HTC HD2. Auch erlaubt ein ausziehbares Keypad Eingaben auf traditionellem Wege.

Die Entwickler sehen neben Datenübertragungen via WLAN und Bluetooth für das Android-Gerät auch ein WiMAX-Modem vor. Dieser Standard wird sich laut Experten in Ländern mit entsprechender Mobilfunkinfrastruktur jedoch nicht durchsetzen. Ein integriertes Mikrophon, Lautsprecher sowie ein Media Player sollen das Leistungsspektrum abrunden.

Als Bestandteil der Gruppe MiTAC International nutzt Mio Technology in der Entwicklung das Know-how des Mutterkonzerns. Dafür fusionierte MiTAC im Jahre 2008 seine auf GPS-Navigation spezialisierten Tochterunternehmen Mio und Navman . (pte)

0 Kommentare zu diesem Artikel
221824