1743953

Metal Gear Solid V: The Phantom Pain enthüllt

28.03.2013 | 19:05 Uhr |

Videospiel-Ikone Snake kehrt Ende des Jahres in Metal Gear Solid V: The Phantom Pain zurück.

Publisher Konami hat im Rahmen der diesjährigen Game Developers Conference die neueste Episode der Videospiel-Reihe Metal Gear Solid angekündigt. Das bislang unter dem Arbeitstitel bekannte Metal Gear Solid: Ground Zeroes wurde in Metal Gear Solid V: The Phantom Pain umgetauft und soll Ende des Jahres für die beiden HD-Konsolen PlayStation 3 und Xbox 360 erscheinen. Ob auch ein Release für den PC und die Next-Gen-Plattformen von Sony und Microsoft geplant ist, steht derzeit noch nicht fest.

Die Hauptrolle in Metal Gear Solid V: The Phantom Pain übernimmt Snake, der nach neun Jahren aus dem Koma erwacht. Zu Beginn des Spiels muss er sich im Krankenhaus zurück ins Leben kämpfen und seine Kräfte für die kommenden Ereignisse sammeln.

Neue Metal-Gear-Solid-Episode mit Open-World-Setting angekündigt

Wie Konami bestätigt, ist Metal Gear Solid V: The Phantom Pain als Open-World-Spiel angelegt. Details zum Gameplay sind jedoch noch nicht bekannt. Das technische Grundgerüst bildet die neue Fox Engine, die eine fotorealistische Grafik schaffen soll. Einen ersten Vorgeschmack auf das Spiel bekommen Fans der Serie im sechsminütigen Debüt-Trailer.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1743953