59186

Metaboli: Games-on-Demand-Dienst startet in Deutschland

02.05.2006 | 17:02 Uhr |

Nach Frankreich geht der Games-on-Demand-Dienst Metaboli nun auch in Deutschland an den Start. Für monatlich 9,90 Euro erhalten Spieler Zugriff auf derzeit 56 PC-Spiele.

Das französische Unternehmen Metaboli will T-Online Konkurrenz machen und hat nach einer Testphase offiziell den Startschuss für seinen Games-on-Demand-Dienst in Deutschland gegeben.

Über Metaboli.de erhalten PC-Spiele-Fans im "Starter Pack" für 9,90 Euro pro Monat Zugriff auf derzeit 56 PC-Spiele. Dazu gehören schon etwas betagtere Titel, wie beispielsweise Imperial Glory, Act of War, Zoo Tycoon und Splinter Cell: Pandora Tomorrow. Für alle, die auch diverse aktuellere Spiele zocken möchten, bietet der Dienst auch ein "Premium Pack" für 19,95 Euro im Monat an, das den Zugriff auf derzeit 70 Spiele bietet, darunter "Die Siedler: Das Erbe der Könige", Heroes of the Pacific und Boiling Point.

Metaboli verspricht, dass langwierige Downloads vor dem Spielen entfallen. Durch eine Streaming-Technologie können Spieler bereits kurze Zeit nach Beginn des Downloads anfangen zu spielen, während im Hintergrund noch das Spiel herunter geladen wird. Aufgrund der Größe der Spiele ist aber so oder so eine flotte Breitband-Internetverbindung empfehlenswert. Vor dem Download kann zu jedem Titel vorab das Handbuch im PDF-Format herunter geladen werden. Während der Startphase bietet Metaboli auch als Schnupperangebot die Möglichkeit an, den Dienst für 1 Euro insgesamt 10 Tage lang zu testen.

In den kommenden Monaten soll das Angebot noch weiter ausgebaut werden und weitere Spiele sollen hinzukommen. Auf seiner französischen Website bietet der Dienst derzeit für 9,90 Euro im Monat bereits den Zugriff auf 134 Spiele und für 19,90 Euro auf insgesamt 161 Spiele an.

T-Online bietet mit Gamesload bereits seit einiger Zeit in Deutschland einen Games-on-Demand-Dienst an. Hier fallen bei der "Games-Flatrate" monatlich 9,95 Euro für den Zugriff auf derzeit über 100 Spiele.

Aktuellere Titel bietet T-Online über Gamesload dagegen nur einzeln als Download-Version zum Kauf an. Hier spart man in der Regel nur den Gang zum Geschäft und nicht beim eigentlichen Spiel. Die Vollversion von Spellforce 2 ist bei Gamesload beispielsweise für 41,95 Euro erhältlich und die Downloadgröße beträgt 4 GB. Im Handel gibt es das Spiel dagegen für knapp 40 Euro inklusive Verpackung, DVD-Medium und gedrucktem Handbuch.

0 Kommentare zu diesem Artikel
59186