220520

AIM 7 Beta kann getestet werden

16.09.2009 | 17:03 Uhr |

Der AOL Instant Messenger AIM 7 steht in der Beta-Version zum Download bereit, die fertige Version soll nächsten Dienstag folgen und eine große Neuerung an Bord haben.

AIM 7, die siebte Version des AOL Instant Messengers, soll kommenden Dienstag erscheinen. Die neue Version soll den Messenger enger mit Facebook und anderen Social Networks verknüpfen, trotzdem schlanker und schneller werden. Die größte Änderung wird aber Lifestream sein, die Status-Updates ähnlich wie bei Twitter erlaubt.

Mit AIM 7 soll der User seine Status-Updates auf mehreren Plattformen gleichzeitig veröffentlichen können. AOL entwickelt Schnittstellen unter anderem für Facebook, Twitter, Flickr, Youtube, Delicious und Digg. AIM ist laut Hersteller auf über 20 Millionen Rechnern und Handys installiert. Von der neuen Version erhoffen sich die Entwickler einen weiteren Wachstumsschub. Wer will, kann sich bereits die Beta-Version von AIM 7 herunterladen und testen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
220520