Auto & Technik auf PC-WELT

Audio- oder Multimedia-Systeme, Navis, eCall und mehr: Die Elektronik in modernen Autos wird immer ausgefeilter. Wir testen die Multimedia- und Multifunktionssysteme von Audi, BMW, Mercedes, Toyota und vielen Herstellern mehr.

1774879

Mercedes startet Rückruf für A-Klasse wegen Airbag-Problemen

29.05.2013 | 10:51 Uhr |

Wegen Problemen des Beifahrer-Airbags hat Mercedes einen Rückruf für die A-Klasse gestartet. Rund 6000 Fahrzeuge sollen betroffen sein.

Wegen Problemen beim Beifahrer-Airbag hat Mercedes einen Rückruf bei Modellen der A-Klasse gestartet. Betroffen seien Fahrzeuge der aktuellen Baureihe W176, die zwischen Juni und Dezember 2012 gefertigt worden sind. Eine schlecht verarbeitete Sollbruchstelle könnte bei den rund 6000 in Deutschland betroffenen Fahrzeugen dafür sorgen, dass sich der Beifahrer-Airbag bei einem Unfall nicht korrekt öffne.

Die Halter der Fahrzeuge wurden bereits vom Kraftfahrtbundesamt in Flensburg informiert. Sollte bei dem knapp 15 minütigen Check in der Werkstatt festgestellt werden, dass bei den Fahrzeugen das Problem mit dem Airbag besteht, dann kann dieses Problem innerhalb von rund dreieinhalb Stunden kostenfrei behoben werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1774879