Tchibo: LCD-TVMeinung der Redaktion:

40“-LCD-FERNSEHER: Mit der HD-tauglichen Auflösung von 1366 mal 768 Pixeln geht der 40-Zoll-LCD (101 cm) von Tchibo hausieren. Die Paneldaten: Maximale Helligkeit von 500 cd/m² und ein Kontrast von 1000:1 versprechen ausreichende Bildqualität. Ein analoge Doppeltuner sorgt für Fernsehkomfort, eine spezielle Multipage-Videotext-Funktion für totale Information. Damit werden mehrere zusammengehörige Videotext-Seiten gleichzeitig dargestellt.
PCs und DVD-Player lassen sich über die DVI-I-Schnittstelle anschließen, die auch mit HDCP-Verschlüsselung umgehen kann. Ansonsten stehen zwei Scart-Buchsen sowie ein Composite- und ein S-Video-Anschluss zur Verfügung. Der Fernseher kostet 1699 Euro, die Lieferung des 27,5 Kilo schweren TV pauschal 3,95 Euro. Tchibo kündigt allerdings 14 Tage Lieferzeit an.
Auf dem Papier stimmt alles. Wie bei den PC-Monitoren sind auch die Leistungsdaten der einzelnen Geräte nicht mehr so sehr entscheiden. Die Qualität eines LCD-Fernseher steht und fällt mit der Güte der Signalverarbeitung von analogen Signalen. Und hier pfuschen fast alle. Allerdings: Bei Tchibo können Sie die Fernseher ohnehin nur online bestellen und für die Wahrung der zwei Wochen Rückgabe-Frist bei Online-Bestellungen reicht bei sperrigen Gütern der Information, dass Sie den doch nicht behalten wollen.
Seite 10 von 10
Nächste Seite
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
208246
Content Management by InterRed