16.04.2012, 09:43

Kamal Nicholas (AndroidPIT)

Den Cashflow im Überblick

Android-App im Test: Mein Haushaltsbuch

Android-App "Mein Haushaltsbuch"

Kann man seine Finanzen mit einer Android-App wirklich effektiv verwalten? Der Test der Android-App "Mein Haushaltsbuch" beantwortet diese Frage.
Cash, Kies, Moneten, Schotter, Knete, Asche, Bares, Bimbes, Heu, Kröten, Kohle, Moos. Wir alle haben es, wir alle brauchen es, wir alle geben es aus: Geld. Aber manchmal ist es gar nicht so einfach, den Überblick über die ganzen an- und ausstehenden Zahlungen zu behalten.
Wie viel Geld ist diesen Monat noch übrig, wie viel steht nächsten zur Verfügung? Wer gerne Herr oder Frau seiner Finanzlage sein möchte, kann entweder auf das klassische Haushaltsbuch aus Papier zurückgreifen oder aber, wenn es dann doch etwas moderner sein soll, auf eine App wie die hier vorgestellte Android-App „Mein Haushaltsbuch“.

Ob die Anwendung wirklich dabei hilft, den persönlichen „Cashflow“ im Überblick zu behalten, können Sie im vollständigen Testbericht von unserem Kooperationspartner AndroidPIT lesen.

Hier geht es zum Android-App-Test Mein Haushaltsbuch

Bildergalerie zu „Mein Haushaltsbuch“:
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

Mobile Software & Apps: Top-Produkte zum günstigsten Preis
1436614
Content Management by InterRed