1647599

Google+ zählt 500 Millionen Nutzer

07.12.2012 | 18:04 Uhr |

Der Suchmaschinen-Riese kann in seinem sozialen Netzwerk Google+ mittlerweile 500 Millionen Nutzer verzeichnen.

Google hat sich zu den Nutzerzahlen seines sozialen Netzwerks Google+ geäußert. Demnach konnte man seit dem Start im Juni 2011 500 Millionen Mitglieder zu einer Registrierung bewegen. Davon seien 135 Millionen regelmäßig im Netzwerk aktiv. Den Vorsprung des Konkurrenten Facebook wird Google wohl nicht so schnell einholen, trotzdem freuen sich die Betreiber über das beachtliche Wachstum ihres Angebots.

Besonders deutlich wird der Vorsprung von Facebook beim Vergleich der monatlichen Nutzungsdauer. Die Mitglieder im Netzwerk von Mark Zuckerberg verbringen im Durchschnitt rund 7,5 Stunden vor ihrer Pinnwand. Bei Google+ fällt das Interesse mit 3,3 Minuten viel geringer aus.

Verfälscht werden diese Zahlen durch die Tatsache, dass Google-Konten oft für mehrere Dienste genutzt werden. Mit Google+ verbundene Accounts von Google Mail oder YouTube sorgen letztlich also für Karteileichen und nicht konkret trennbare Nutzerzahlen.

FAQ: Google+ Fakten, Tipps und Tricks

Um den Vorsprung zu Facebook künftig zu reduzieren, will Google neue Funktionen in sein soziales Netzwerk integrieren. Erst gestern wurden die Google+ Communities angekündigt, die als Gegenstück zu den Facebook-Gruppen dienen sollen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1647599