1247189

Mehr Taschengeld-Kontrolle bei Jamba!

20.12.2005 | 15:53 Uhr |

Jamba! unterstützt Eltern bei der Handy-Kostenkontrolle und führt Kontrollinstrumente für digitale Unterhaltungsangebote ein.

Jamba! bringt erstmalig ein Kontrollinstrument für mobile Downloads auf den Markt. Die "Jamba! Kindersicherung" macht es ab sofort möglich, Handynummern für sämtliche Jamba!-Dienste zu sperren. Eltern können so die Mobilfunknummern ihrer Kinder blockieren lassen und sicher gehen, dass diese nur noch mit ihrem Einverständnis Spiele, Klingeltöne und Hintergrundbilder herunterladen. Eltern haben so mehr Sicherheit und Kontrolle über die Aktivitäten ihrer Kinder.

Die "Jamba! Kindersicherung" kann sehr einfach aktiviert werden. Auf jamba.de den entsprechenden Link aufrufen, anschließend einfach die zu sperrende Handynummer eingeben und mittels eines Passworts nochmals bestätigen. Nun kann für diese Rufnummer bis zu einer Aufhebung der Kindersicherung kein mobiler Jamba!-Content herunter geladen werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1247189