248403

Xbox 360 mit 60-GB-HDD ab 15.8. erhältlich

12.08.2008 | 09:21 Uhr |

Microsoft hat angekündigt, dass die Spielekonsole Xbox 360 ab dem 15. August mit einer 60-GB-Festplatte erhältlich sein wird. Auf Youtube ist ein Video aufgetaucht, in dem demonstriert wird, wie sich künftig Spiele von DVD auf der Konsolen-Festplatte installieren lassen.

Auch im Xbox-360-Lager steigt der Bedarf nach immer mehr Festplatten-Speicherplatz: Xbox-1-Spiele zum Download, Demos im Gigabyte-Bereich, umfangreiche Addons, Spielfilme in SD- und HD-Qualität und demnächst auch die Möglichkeit, die Xbox-360-Spiele von DVD auf die Festplatte zu kopieren, sorgen dafür, dass der Platz auf der Standard-Festplatte mit mageren 20 GB schnell knapp wird.

Aus diesem Grund wird Microsoft die Xbox 360 künftig standardmäßig mit einer 60-GB-Festplatte anbieten. Die Xbox 360 mit der neuen 60-GB-Festplatte wird, so hat Microsoft nun angekündigt, ab dem 15. August in ganz Europa erhältlich sein. Das neue Modell wird die bisherige Konsole mit 20-GB-Festplatte ersetzen und damit zum bisherigen Preis von 269,99 Euro angeboten werden.

Zusätzlich wird auch weiterhin die Xbox 360 Arcade (ohne Festplatte mit 256 MB Speicherkarte) für 199,99 Euro und die Xbox 360 Elite für 369 Euro (mit 120-GB-Festplatte) erhältlich sein.

Bisherige Besitzer einer Xbox 360 können die 20-GB-Festplatte durch die optional erhältliche 120-GB-Festplatte ersetzen, deren Preis in letzter Zeit merklich gesunken ist. Wurde sie seitens Microsoft noch zu Beginn für um die 180 Euro angeboten, so ist die Festplatte mittlerweile für zwischen 119 und 129 Euro erhältlich.

Mit dem Herbst-Update für die Xbox 360 wird Microsoft vollständige die Konsolen-Software umkrempeln und aufpeppen. Eine der neuen Funktionen: Spiele dürfen künftig auf die Festplatte kopiert werden, wodurch die Ladezeiten erhöht werden. Dabei wird das Spiel komplett von DVD auf die Festplatte kopiert, wodurch bis zu 9 GB pro Spiel in Beschlag genommen werden. Zum Spielen muss die DVD weiterhin eingelegt sein, damit kurz überprüft werden kann, ob man im Besitz des Spiels ist. Das eigentliche Spiel wird dann aber von der Festplatte geladen.

Auf Youtube ist kürzlich ein Video aufgetaucht, in dem demonstriert wird, wie künftig Xbox-360-Spiele auf der Festplatte kopiert werden:

0 Kommentare zu diesem Artikel
248403