1253201

Mehr Saft mit Power Grips

27.03.2007 | 16:51 Uhr |

Ansmann verlängert mit zwei Batteriegriffen jetzt auch die Power für digitale Spiegelreflexkameras von Nikon.

Nach dem Powergrip C-400 für die beiden Canon-Digitalkameras EOS 350D und EOS 400D legt Ansmann mit den N-80 pro und N-40 für die Modelle D80 und D40/ D40X zwei weitere Battery Grips nach. Der N-80 pro bietet eine Akkukapazität von etwa 3.600 mAh und ermöglicht der D80, bis zu 5.000 Aufnahmen zu schießen. Dabei hat Ansmann für eine ergonomische Passform, insbesondere für Anwender mit großen Händen, gesorgt. Zusätzlich ist der Handgriff für Hochformataufnahmen mit einem zusätzlichen Auslöser, Funktionsrädern und einer Speichertaste ausgerüstet. Neben einem Netzteil befindet sich noch ein Kfz-Ladekabel im Lieferumfang.

Der in die D40/ D40X passende Battery Grip N-40 beinhaltet einen Lithium-Polymer-Akku mit ca. 2.200 mAh soll bis zu 2.000 Aufnahmen möglich machen. Um den Preis niedrig zu halten, hat Ansmann bewusst auf den Hochformatauslöser und das Kfz-Ladekabel verzichtet. Beide Battery Grips können in Verbindung mit dem Netzteil auch als direkte Stromversorgung der Kameras dienen. Ende April sollen die Akkuerweiterungen in den Handel kommen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1253201