1244904

Mehr Reichweite

18.07.2005 | 17:05 Uhr |

Der Optical Extender von Lindy soll DVI-D- und HDMI-Signale ohne Qualitätsverlust über Distanzen bis 100 Meter übertragen können.

Der "DVI-D und HDMI Optical Extender" des Mannheimer Anbieters Lindy besteht aus einem Sender und einem Empfänger. Je nach Bedarf lassen sich damit HDMI- oder HDMI/DVI-Geräte verbinden. Der Extender kann so an den DVI-D-Ausgang eines Computers, an einen DVD-Player oder an andere Heimkino-Geräte angeschlossen werden. Für die beiden Module benötigt der Anwender zwei Glasfaserkabel, Typ LC Duplex, und ein UTP/STP-Kabel, für die zusätzliche Kosten entstehen.

Der Extender unterstützt DVI-D Single Link mit und ohne HDCP, DVI-Audio und HDTV-Auflösungen von 480i/p bis 1080p. Die unterstützte Übertragungsbandbreite soll bei 1,65 GBit/s für jeden der vier Kanäle liegen. Beide Module sind jeweils 130 x 85 x 30 mm groß und wiegen je 300 Gramm. Das mitgelieferte Universal-Netzteil kann entweder am Sender oder am Empfänger angeschlossen werden.

Der DVI-D und HDMI Optical Extender soll ab sofort im Fachhandel und im Lindy-Shop erhältlich sein. Einzeln kostet der Extender 589 Euro. Beim Kauf mit allen benötigten Kabeln soll der Preis in der 50-Meter-Varante bei ca. 850 Euro, in der 100-Meter-Variante bei ca. 1000 Euro liegen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1244904