Mehr Power

iOS 5.0.2 soll Akku-Leistung beim iPhone 4S verbessern

Montag den 21.11.2011 um 11:45 Uhr

von Panagiotis Kolokythas

Bildergalerie öffnen Akku-Probleme beim iPhone 4S noch nicht gelöst
Einige iPhone-4S-Nutzer klagen selbst nach der Veröffentlichung von iOS 5.0.1 über Akku-Probleme. Diese könnte nun iOS 5.0.2 endlich lösen.
Apple hatte vor wenigen Tagen das Update auf iOS 5.0.1 veröffentlicht , durch das die Akku-Probleme beim iPhone 4S gelöst werden sollten. Aber auch nach iOS 5.0.1 klagen iPhone-4S-Besitzer über Akku-Probleme. Die sollen laut einem Bericht von Macerkopf.de nun mittels iOS 5.0.2 behoben. Bereits kurz vor der Veröffentlichung hatte Apple geäußert, dass mit iOS 5.0.1 nicht alle Fehler behoben werden, die die Akkuprobleme betreffen.

Durch das Update auf iOS 5.0.2, so heißt es, will Apple die Standby-Zeit vom iPhone 4S auf 40 Stunden erhöhen, während die Akku-Laufzeit bei aktiver Nutzung auf 10 Stunden erhöht wird. Dem Sprachsteuerungsassistent Siri wird Apple wohl erst mit iOS 5.1 ein größeres Update spendieren, das aber wahrscheinlich nicht mehr in diesem Jahr erscheinen wird.

Montag den 21.11.2011 um 11:45 Uhr

von Panagiotis Kolokythas

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1185092