204566

Mehr Garantie für LT30-Projektoren

Mit einer Garantieerweiterung deckt NEC jetzt auch Schäden am LT30 durch Staub und Rauch ab.

Projektoren sind allgemein empfindlich gegenüber Verschmutzungen durch Zigarettenrauch und Staub. Reparaturen auf Garantie sind bei so verursachten Schäden in der Regel nicht möglich. NEC erweitert trotzdem die Garantie seines DLP-Beamers LT30 auf eben solche Verunreinigungen. Das Innenleben des Projektors ist vor schädlichen Außeneinflüssen geschützt und somit unempfindlicher gegen Rauch und Staub. Sollte ein LT30 trotzdem durch derartige Verschmutzungen beschädigt werden, übernimmt NEC innerhalb der ersten drei Jahre nach Kaufdatum die Reparatur inklusive eines Vor-Ort-Abholservice.

Beim LT30 handelt es sich um einen DLP-Projektor mit einer Lichtleistung von 2.000 ANSI-Lumen, einem Kontrast von 1.600:1 und XGA-Auflösung. Das HDTV-kompatible Gerät sorgt dank einer Wandfarbenkorrektur auch auf farbigem Untergrund für gute Bilddarstellung. Im Handel ist der Projektor derzeit für rund 1.500 Euro erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
204566