Mehr Funktionen

Microsoft spendiert Online-Festplatte Skydrive ein Update

Donnerstag, 01.12.2011 | 12:25 von Panagiotis Kolokythas
Skydrive hat ein umfangreiches Update erhalten
Vergrößern Skydrive hat ein umfangreiches Update erhalten
Microsoft reagiert auf das Feedback der User und spendiert seiner Online-Festplatte Skydrive diverse neue, praktische Funktionen.
Microsoft erreichte nach dem letzten Update von Skydrive und dem damit verbundenen Wechsel auf HTML5 ( wir berichteten ) viel User-Feedback und hat dieses nun bei der neuen Version der Online-Festplatte auch mit berücksichtigt. Die Online-Festplatte Skydrive bietet weiterhin 25 GB freien Speicherplatz. Microsoft hat in der neuen Version unter anderem die Dateifreigabe vereinfacht.

So lassen sich nun Dokumente oder einzelne Dateien einfacher freigeben, ohne gleich den ganzen Ordner freigeben zu müssen. Dazu klicken Sie die betreffende Datei mit der rechten Maustaste an und wählen im Kontextmenü "Freigeben" aus. In dem nun erscheinenden Dialog können Sie eine Datei per Mail für eine Person freigeben oder beispielsweise auf den sozialen Netzwerken Facebook oder LinkedIn freigeben.

In der Hauptansicht ist außerdem die Spalte "Freigegeben für" neu. Hier können Sie bei einem Ordner oder Dokument auf einen Blick erkennen, für wen Sie die betreffenden Inhalte freigegeben haben. Wenn Sie innerhalb von Skydrive via Office Web Apps beispielsweise ein Word-Dokument erstellen, dann können Sie die Freigaben auch innerhalb der Word Web App festlegen. Dazu wählen Sie einfach "Datei, Freigeben" aus. Weitere Neuerungen betreffen das schnellere Dateimanagement. So ist es nun möglich, Ordner direkt zu erstellen, per Tastenkürzel F2 umzubenennen und mehrere Dateien gleichzeitig zu verschieben, zu löschen oder herunterzuladen.

Skydrive nutzt außerdem nunmehr verstärkt die Möglichkeiten moderner Browser und erledigt so beispielsweise den Upload neuer Dateien jetzt im Hintergrund. Noch bequemer: Ziehen Sie einfach vom Windows Explorer oder Desktop die gewünschte Datei ins mit Skydrive geöffnete Browserfenster und die betreffende Datei wird bei Skydrive hochgeladen.

Donnerstag, 01.12.2011 | 12:25 von Panagiotis Kolokythas
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1205964