1638260

Neuer Aldi-PC ab 29.11. mit Windows 8

26.11.2012 | 10:49 Uhr |

Der Discounter Aldi hat ab dem 29.11. einen 599-Euro-PC mit Windows 8 und diverse weitere IT-Produkte im Angebot. Hier alle Details zu allen neuen Aldi-Angeboten.

Aldi wird in seinen Nord- und Süd-Filialen ab kommendem Donnerstag (29.11.) den Komplett-Rechner Medion Akoya P5520 D (MD 8816) im Angebot. In dem Rechner steckt Intels Core i5-3350P. Die Ivy-Bridge-CPU besitzt insgesamt 4 Kerne, die jeweils mit 3,1 GHz (bis zu 3,3 GHz mit Turbo-Boost-Technik 2.0) getaktet sind und 6 MB Intel Smart Cache besitzen.  Als Grafikkarte kommt eine Nvidia Geforce GTX650 zum Einsatz, die DirectX-11-Grafikkarte besitzt 1024 MB GDDR5-Speicher und sowohl einen digitalen HDMI- als auch einen DVI- und D-Sub-VGA-Anschluss.

Medion Akoya P5520 D (MD 8816) - die weitere Ausstattung:

* 4 GB DDR3-Arbeitsspeicher
* 2 Terabyte Festplatte
* Multistandard-DVD-/CD-Brenner mit DVD-RAM- und Dual-Layer-Unterstützung
* 3 x USB 3.0 (1 x vorne, 2 x hinten)
* Wireless LAN IEEE 802.11n
* Multikartenleser
* Ggabit-LAN Netzwerkcontroller
* 6 Kanal High-Definition-Audio
* Medion Datenhafen 3 mit USB 3.0 zur Erweiterung der Speicherkapazität

Als Betriebssystem wird Windows 8 mitgeliefert. Hinzu kommen eine Test-Version von Office 2010 und diverse Software-Vollversionen von Ashampoo und Cyberlink. Das ebenfalls mitgelieferte Kaspersky Internet Security 2013 wird nur die ersten 90 Tage mit Online-Updates versorgt und muss dann gekauft werden.

Der Preis für das Medion Akoya P5520 D (MD 8816): 599 Euro inklusive 3 Jahre Gartantie

Unsere Einschätzung:
Der neue Aldi-PC setzt auf Leistung! Der verbaute Ivy-Bridge-Prozessor Intel i5-3350P ist mit einem Werktakt von 3,1 Ghz recht potent, ihm zur Seite stehen 4 GB Arbeitsspeicher, die mit flotten 1600 MHz arbeiten. Doch besonderes Augenmerk verdient die dedizierte Grafikkarte Nvidia Geforce GTX 650 auf Basis der Kepler-Architektur, die erst vor zwei Monaten auf den Markt gekommen ist. Zwar darf sich die Karte nicht im High-End-Segment ansiedeln, aber für Spiele in mittleren Detailgrad genügt die Performance – Grafik-Kracher wie Battlefield 3 oder Metro 2033 überfordern die Karte aber schon in geringen Auflösungen. Die restliche Ausstattung ist aber recht stimmig: großzügige 2 TB Speicher, DVD-Brenner, USB 3.0, N-WLAN, ein Multikartenleser und ein üppiges Software-Paket runden das Angebot ab. Erfreulich ist, dass Medion beim neuen Aldi-PC bereits auf Windows 8 setzt.

Die weiteren IT-Angebote bei Aldi-Nord und Aldi-Süd ab dem 29.11.:

* Medion Akoya X55089 (MD 20889) - 23" LED-Backlight-Monitor für 139 Euro
* Medion GoPal P5460 (MD 99150) - 5" Navigationssystem für 149 Euro
* HP Deskjet 3522 e-All-in-On für 79,99 Euro
* 3,5" externe Festplatte mit 1 TB Speicherplatz für 79,99 Euro

Nur bei Aldi-Süd erhältlich:

* Medion Life P89636 NAS-System für 129 Euro
* Samsung Galaxy S Advance für 259 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
1638260