138306

Medion: Günstiges Notebook im Angebot

13.11.2001 | 14:59 Uhr |

Wie schon ALDI vor gut einem Monat hat nun auch Medion ein günstiges Notebook im Angebot. 2899 Mark kostet das Notebook, das mit einem 900 Megahertz Mobile-Prozessor von AMD ausgestattet ist. Auch die restlichen Komponenten können sich sehen lassen.

VWie schon ALDI vor gut einem Monat hat nun auch Medion ein günstiges Notebook im Angebot. 2899 Mark kostet das Notebook, das mit einem 900 Megahertz Mobile-Prozessor von AMD ausgestattet ist. Auch die restlichen Komponenten können sich sehen lassen.

Das Aldi-Notebook von Medion hatte noch einen Mobile-Pentium III mit einem Gigahertz an Bord. Bei Medion direkt gibt es nun statt Intel-Prozessor einen mit 100 Megahertz niedriger getakteten Athlon-Prozessor.

Ähnlich wie bei Intel die "SpeedStep"-Technologie, sorgt bei den Mobile-Prozessoren von AMD die "PowerNow"-Technologie für einen akkuschonenderen Betrieb des Notebooks.

Fazit:

Ein richtiges Super-Schnäppchen ist das Medion-Notebook diesmal nicht. Der Preisvorteil durch die Nutzung eines Mobile-AMD-Prozessors - dieser ist immerhin einige hundert Mark billiger als ein vergleichbarer Intel-Mobile-Prozessor - schlägt sich nicht in einem viel günstigeren Preis nieder. Auch beim mitgelieferten Betriebssystem gibt es einen Unterschied (siehe nächste Seite). Im Gegensatz zum Aldi-Notebook mit Windows XP gibt Medion dem AMD-Notebook Windows ME mit auf den Weg.

Auf der folgenden Seite lesen Sie mehr über die weiteren Komponenten des PCs.

0 Kommentare zu diesem Artikel
138306