249493

Bios-Update für Aldi-Netbook und optionaler Zusatzakku

04.07.2008 | 13:41 Uhr |

Medion hat für den seit Donnerstag bei Aldi-Süd und -Nord erhältlichen Mini-Laptop ein Bios-Upgrade veröffentlicht. Wem die Akku-Leistung nicht ausreicht, der kann außerdem demnächst bei Medion einen Akku erwerben, der die Laufzeit des Netbooks erheblich steigert.

Sowohl bei Aldi-Süd als auch bei Aldi-Nord ist seit Donnerstag das Medion Akoya Mini Netbook E1210, ein günstiger Mini-Laptop, erhältlich. Die PC-WELT hat das Gerät bereits ausführlich getestet. Das Fazit des Tests: Der König ist tot, es lebe der König. Asus hat mit dem Eee PC die Geräteklasse der Netbooks populär gemacht. Doch der Medion Akoya Mini überholt den Pionier mal ganz locker: Er hat alles, was man beim Eee PC bisher vermisste - eine schnellschreibtaugliche Tastatur, ein helles, outdoor-taugliches Display und üppig Festplattenplatz. Aber das Gerät hat auch Schwächen, wie unser Test zeigt .

Käufer des Aldi-Netbooks finden auf der Website von Medion mittlerweile ein Bios-Update für den Medion Akoya Mini E1210. Das Bios-Update richtet sich an Anwender, die, so Medion, ein Problem mit dem Einschaltverhalten des Geräts haben. "Wir möchten Sie hiermit aufklären, dass bei diesem Modell ein kurzer Druck auf den Einschaltknopf genügt, um das Gerät ordnungsgemäß zu starten", heißt es seitens Medion. Wird dagegen der Einschaltknopf zu lange gedrückt, dann schaltet sich das Gerät zunächst ein und dann sofort wieder aus. Wer dies vermeiden möchte, kann über das Bios-Update erreichen, dass sich das Netbook auch nach langem Drücken des Knopfs einschaltet und nicht gleich wieder ausschaltet. Das Bios-Update bringt 775 KB auf die Download-Waage .

Das im Aldi-Netbook mitgelieferte Akku sorgt unseren Messungen nach für eine Laufzeit von rund 2,5 Stunden. Grund dafür ist, dass es sich um einen 3-Zellen-Akku mit 2200mAh handelt. Wer sich eine längere Laufzeit wünscht, der wird demnächst im Online-Shop von Medion einen Zusatzakku für das Netbook mit einer Kapazität von 5200mAh erwerben können, der die Laufzeit des Geräts in etwa verdoppelt. Den Akku finden Sie über die Produktsuche nach Eingabe von "Netbook-Akku (silber)".

Der Akku erhöht zwar die Gesamtkosten für das Netbook auf 499 Euro und dadurch nähert sich der Preis an dem, was günstige Notebooks derzeit kosten. Andererseits erhalten die Käufer, die mit dem kompakten Ausmaßen des Geräts zufrieden sind, eine längere Laufzeit und können mit zwei Akkus das Gerät unterwegs für längere Zeit nutzen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
249493