Medion Akoya E6226

Alle Details zum neuen Aldi-Notebook

Montag den 01.08.2011 um 10:25 Uhr

von Panagiotis Kolokythas

Der Discounter Aldi hat in den Süd- und Nordfilialen ab dem 1. August ein Notebook für günstige 499 Euro im Angebot. Wir werfen einen Blick auf das neue Angebot.
Sowohl bei Aldi-Nord als auch bei Aldi-Süd ist ab sofort das Aldi-Notebook Medion Akoya E6226 (MD 98730) erhältlich. In dem mobilen Rechner steckt die neue mobile Sandy-Bridge-CPU Intel Core i3-2310M, die seit März 2011 erhältlich und die Intel im Januar vorgestellt hatte ( neue Turbo-Notebook-Prozessoren von Intel im PC-WELT Test ). Hinzu kommen eine große Festplatte und USB 3.0.

Medion Akoya E6226 (MD 98730): Die komplette Ausstattung im Überblick

* 15,6" Widescreen LED-Backlight-Display mit 1366 x 768 Pixel
* Intel Core i3-2310M (2,10 GHz, 3 MB Intel Smart Cache, Intel Hyper-Threading-Technik)
* 4 GB DDR3 SDRAM Arbeitsspeicher
* Intel HD-Grafik (integrierte Grafiklösung)
* 750 GB S-ATA Festplatte
* Multi-Standard DVD-/CD-Brenner
* Intel Centrino Advanced-N 1030 mit integriertem Bluetooth 3.0 und Wireless LAN IEEE 802.11n
* MultiTouchpad
* Multikartenleser (SD-, SDHC-, SDCX-, MMC-, MS- & MSPro-Speicherkarten)
* Gigabit LAN Netzwerk Controller (10/100/1000 Mbit/s)
* 1,3 Megapixel-Webcam mit Mikrofon
* 8-Zellen Li-Ionen Hochleistungsakku
* Anschlüsse: 3 x USB 2.0, 1 x USB 3.0, 1 x VGA, 1 x HDMI Out, 1 x LAN (RJ45)

Medion Akoya E6226 (MD 98730): Die mitgelieferte Software

Als Betriebssystem wird vorinstalliert (und auf Recovery-DVD) Windows 7 Home Premium 64 Bit inklusive Service Pack 1 mitgeliefert. Hinzu kommen Windows Live Essentials, Microsoft Office Starter 2010, Medion Home Cinema Suite (Cyberlink PowerDirector, PowerProducer, PowerDVD, Media Show), Cyberlink Power2Go, Cyberlink YouCam, Corel Draw Essentials, Medion MediaPack (Ashampoo Snap, Burning Studio, Photo Commander, Photo Optimizer) und eine 60-Tage-Version von Kaspersky Internet Security 2011.

Weitere Extras & Infos

Zu den Extras beim neuen Aldi-Notebook gehören neben einer Webcam und einem Multikarten-Leser auch Medion FastBoot (nach 10 Sekunden Zugriff auf Mails, Internet und soziale Netzwerke) und Medion Wechsellaufwerk. Letzteres erlaubt den Austausch des optischen Laufwerks mit einer zusätzlichen, handelsüblichen 2,5"-Festplatte oder einem separat im Medion-Shop erhältlichen Subwoofer-Modul.

Der Hersteller gibt die Maße vom Medion Akoya E6226 (MD 98730) mit 380 x 31,7-32,9 x 260 Millimetern an. Das Gewicht liegt bei 2,8 Kilogramm (inklusive Akku): Im Preis von 499 Euro sind 3 Jahre Garantie enthalten.

Alternative zum neuen Aldi-Notebook:

Das HP Pavilion g7-1116sg ( PC-WELT Test ) kostet ebenfalls 499 Euro, besitzt aber im Gegensatz zum Aldi-Notebook ein größeres 17,3"-Display, eine schnellere CPU (Intel Core i5-2410M, 2,3 GHz) und einen mobilen Grafikkarte (AMD Radeon HD 6470M). Dafür besitzt der mobile Rechner von HP aber eine kleinere Festplatte (500 GB statt 750 GB), kein USB 3.0, kein Bluetooth 3.0 und der LAN-Anschluss arbeitet nur mit Fast-Ethernet- statt Gigabit-Tempo.

PC-WELT Test-Fazit für das HP Pavilion g7-1116sg:

Die besten Notebooks unter 1000 Euro

Weitere Angebote bei Aldi Süd ab dem 1. August:
* Nokia C2-01: 69,99 Euro

Weitere Angebote bei Aldi Nord ab dem 1. August:
* HP PS WLAN e-AIO B110a: 69,99 Euro
* 2,5"-Festplatte 500GB: 49,99 Euro
* 16 GB USB-Stick: 15,99 Euro

Montag den 01.08.2011 um 10:25 Uhr

von Panagiotis Kolokythas

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1078677