1819033

Mediathek-App mit neuem Design und erweiterten Funktionen

28.08.2013 | 19:03 Uhr |

Die ZDF-Mediathek-App wurde für iOS und Android grundlegend überarbeitet und bietet neue Funktionen.

Mit der Mediathek-App können Anwender auch unterwegs auf Inhalte des ZDF zugreifen oder diese drahtlos auf ihren Fernseher übertragen . Die bislang unübersichtliche Anwendung wurde für mobile Geräte mit iOS und Android grundlegend überarbeitet. Das neue Design der App für Tablets und Smartphones wirkt frischer und bietet zahlreiche Zusatz-Funktionen.

Neben dem Zugriff auf On-Demand-Videos aus den Rubriken „Sendung verpasst“ oder „Sendungen von A-Z“, stehen die Sender ZDF, ZDFneo, ZDFinfo und ZDFkultur auch im Live-Stream zur Verfügung.

Ebenfalls neu ist die Verlaufsliste, mit der auf bereits angeschaute Inhalte zugegriffen werden kann. Eine Merkliste bietet die Möglichkeit, Videos für einen späteren Zeitpunkt als Lesezeichen zu speichern. Da einige Inhalte nur für einen begrenzten Zeitraum online angeboten werden können, stehen Push-Benachrichtigungen zur Verfügung, die über die bevorstehende Entfernung von Filmen oder Serien informieren.

Überall live dabei: Mobil fernsehen per Smartphone und Tablet

Eine enge Anbindung an soziale Netzwerke sowie die Möglichkeit zur Benachrichtigung von Freunden per E-Mail sollen für eine größere Verbreitung sorgen. Die ZDF-Mediathek-App ist gratis für alle Endgeräte mit iOS und Android verfügbar. Als Mindestvoraussetzung gilt Android in der Version 2.3 sowie iOS 6 auf Apple-Geräten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1819033