18786

Mediamarkt kontert Aldi-PC MD 8818 (UPDATE)

01.12.2006 | 15:32 Uhr |

Seit Mitte letzten Monats flossen die Informationen – erst gerüchteweise, dann via Flyer schwarz auf weiß – zum neuen Aldi-PC (wir berichteten). Seit Mittwoch ist das gute Stück nun im Handel und viele analysieren eifrigst mögliche Gegenangebote. Die Elektronikkette Mediamarkt hat sich jetzt geoutet, mit vier PCs. Sauviel für Sauwenig - gibt es nun oder kostet es?

Vier PCs stellt der Mediamarkt in seinem aktuellen Flyer vor. Die Preise (der vier Rechner) von Mediamarkt sind wie folgt: Die Kette bietet einen Scaleo Ji 1633 PH30259RDN1 (Fujitsu Siemens) für 599 Euro, einen iMedia 9907 (Packard Bell) für 999 Euro, den Pavilion m7694.de (HP) für 1199 Euro und für 2499 Euro den Professional E 67001000/6334 (Microstar) an. 250 Euro lassen sich bei jedem der PCs wieder "reinholen", wenn Sie einen AOL-Vertrag neu beantragen. Mediamarkt rechnet dementsprechend vor, dass dann beispielsweise für den iMedia 9907 nur 749 Euro und 949 Euro für den Pavilion m7694.de anfallen.

Lässt man sich auf dieses Rechenspiel ein, dann ist nur noch der iMedia 9907 interessant. Aldi bietet den Medion MD 8818 Entertainment PC für 799 ( fehlerhafte Preisangabe, Korrektur! ) Euro an.

Vergleich MD 8818 Entertainment PC (799 Euro) mit iMedia 9907 (749 Euro mit AOL-Bonus): .

MD 8818 Entertainment PC

iMedia 9907

CPU

Intel Core 2 Duo E6300 (1,86 GHz)

Intel Core 2 Duo E6400 (2,13 GHz)

RAM

1024 MB

1024 MB

GPU

Geforce 7650 GS (256 MB), mit HDMI-Schnittstelle und DVI-Ausgang

Geforce 7600 LE (256 MB), mit TV-out und HDMI/HDCP

Festplatte

320 GB S-ATA (7200 rpm)

500 GB - 2 x 250 GB S-ATA (7200 rpm)

Laufwerke

16fach Dual-Layer-DVD-Brenner mit Lightscribe-Technologie

16fach Multinorm-DVD-Brenner mit Double Layer-Funktion

16fach DVD-ROM-Laufwerk

DVD-ROM Laufwerk

Sonstiges

3-in-1 TV-Tuner (DVB-T, DVB-S, analog TV)

Pinnacle TV Tuner 6-in-1 (2 X DVB-T, 2 X DVB-S, 2 X Analog)

WLAN 54 Mbit/s (IEEE 802.11g, 802.11b)

10/100 Mbit LAN (DSL-Ready)

8 Kanal High Definition Audio

High Definition Audio on board

Optische Funkmaus, Funktastatur und Funkfernbedienung

Tastatur mit biometrischem Fingerprintsystem und Maus

Software

Windows Media Center Edition *

Windows Media Center Edition *

Medion Home Cinema enhanced (Powerdirector 5 SE, Power Producer 3, Power DVD 7, Media Show), Nero Essentials (Nero Burning ROM 7 Essentials, Nero Recode 2SE Essentials, Nero Express Essentials, Nero Vision Express Essentials), Microsoft Works 8.5, Wiso Mein Geld 2007, Medion Fotos auf CD und Sceneo Bonavista

PC Suite 2006, Roxio Win on CD 9, Gdata Antivirus (24 Monate kostenloses Updates), Das Telefonbuch für Deutschland+Gelbe Seiten, Brockhaus Multimedia Lexikon 2006, Der Fluch der Karibik 2, Die Siedler

Garantie

36 Monate

24 Monate

* Bei beiden Rechnern kann nach Erscheinen von Vista die Home Premium-Fassung erworben werden.

Fazit : Aldi/Medion wartet mit Brennprofi Nero im Gepäck auf, dafür gibt es von Packard Bell etwa das Brockhaus Multimedia Lexikon oder das Spiel "Die Siedler". Zwei völlig unterschiedlich gepackte Software-Bündel, die die Entscheidung fast zu einer Glaubensfrage machen. Ähnlich ambivalent geht es Hardware-technisch zu. Die beim iMedia 9907etwas höher ausfallende Festplattenkapazität sticht mit Sicherheit ins Auge, Aldi/Medion kann dagegen beispielsweise mit dem WLAN 54 Mbit/s beim kabellosen Internetzugang punkten.

Das Gedankenspiel, ob nun der MD 8818 Entertainment PC oder iMedia 9907 einem in diesem Fall besser taugt, steht und fällt mit dem Thema Internet-Anschluss. Nur wer keinen Internet-Anschluss hat und diesen bei AOL beantragen möchte kann den Rechner überhaupt in Erwägung ziehen. Ansonsten macht der Aldi-PC das Rennen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
18786