200424

Mediacenter für Mac-User unterstützt The Tube

Die Software aus dem Haus Equinux wartet mit einem brandneuen Fernsehmodul auf und bietet direkten Zugriff auf das Aufnahmearchiv der hauseigenen TV-Anwendung.

Equinux bringt die Mediensteuerungs-Software MediaCentral in der Version 2.7 auf den Markt, die jetzt eine bessere Bildqualität liefern soll. Laut Hersteller wurde das TV-Modul vollständig überarbeitet, sodass auch der Programmwechsel schneller vonstatten geht. Darüber hinaus unterstützt die Mac-Software nun das Aufnahmearchiv der aus dem gleichen Haus stammenden TV-Anwendung „The Tube“. Neben dem Empfang des digitalen Antennenfernsehens spielt MediaCentral DVDs und diverse Audio-/ Videoformate ab und empfängt Internet-Radiosender.

Ebenso bringt das Programm Fotos auf das Fernsehgerät. Sogar Skype wird unterstützt. Fernsehen via Internet wird per IPTV möglich. Podcasts lassen sich genauso nutzen wie bewegte Bilder von youTube & Co. Equinux liefert MediaCentral 2.7 mit den hauseigenen DVB-T-Empfängern aus und bietet die Mac-Software ab sofort zusätzlich als Download an. Während die Vollversion 30 Euro kostet, kann das Update kostenlos bezogen werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
200424