MediaTek

Neue Plattform für günstige Android-Smartphones

Mittwoch den 27.06.2012 um 10:44 Uhr

von Panagiotis Kolokythas

MediaTek hat im Vorfeld der Entwicklerkonferenz Google I/O eine neue Plattform für Android-Smartphones vorgestellt, die bei Modellen für unter 200 US-Dollar zum Einsatz kommen soll.
Passend zu der in Kürze beginnenden Google I/O 2012 hat der Hersteller MediaTek seine neue Android Dual-Core-Plattform MT6577 offiziell vorgestellt. Die neue Plattform wurde speziell zum Einsatz für günstige Android-Smartphones unter 200 US-Dollar () und mit Android 4 (Ice Cream Sandwich) konzipiert. Die ersten auf dieser neuen Plattform basierenden Smartphones werden für das dritte Quartal 2012 erwartet.

Die neue Plattform MediaTek MT6577 besitzt eine mit 1 GHz getaktete Corex-A-CPU von ARM mit zwei Kernen, den Grafikchip PowerVR Series5 SGX und eine von MediaTek selbst entwickelte 3G/HSPA-Einheit. Unterstützt werden Android 4.0, die Video-Wiedergabe von 1080p-Inhalten (Full-HD) und Bildschirmauflösungen von bis zu 1280 x 720 Pixel (HD). MT6577 löst die Ein-Kern-Plattform MT6575 ab, die MediaTek im Februar vorgestellt hatte. Zu den Hardware-Partnern von MediaTek gehören Lenovo und einige weitere chinesische Hersteller.

Mittwoch den 27.06.2012 um 10:44 Uhr

von Panagiotis Kolokythas

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1494055