40688

Power DVD 8 unterstützt Bluray

02.04.2008 | 16:28 Uhr |

Cyberlink hat Power DVD in Version 8 inklusive Bluray-Unterstützung herausgebracht. Zudem bestimmt in der aktuellen Ausgabe der Nutzer, in welcher Reihenfolge DVD-Inhalte wiedergegeben werden sollen.

Die DVD-Abspiel-Software Power DVD von Cyberlink unterstützt in Version 8 das optische Speicher-Format und DVD-Nachfolger Bluray. Zudem gibt das Programm die Video-Formate MPEG2-HD, MPEG-4 AVC (H.264), DivX Pro, WMV-HD sowie die die Audio-Dateien Dolby TrueHD, DTS, Dolby Digital Plus und Dolby Pro Logic wieder. Die ebenfalls neu integrierte Remix-Funktion erlaubt es dem Nutzer, die Reihenfolge der auf der DVD abspielbaren Inhalten festzulegen. Die erweiterte Lesezeichen-Technologie ermöglicht es, Szenen und Dialoge auszutauschen und Untertitel sowie Bilder hinzuzufügen.

Über die Remix-Funktion erstellte DVD-Filme kann der Nutzer in die Datenbank des Online-Diensts Moovie Live laden und anschließend veröffentlichen. Außerdem bietet der Web-Dienst virtuelle Filmsammlungen, Kritiken sowie Bewertungs-Optionen.

Je nach Funktionsumfang kostet die Software zwischen 40 Euro und 80 Euro. Das Programm ist ab sofort erhältlich. Für alle, die erstmal einen Blick auf Power DVD 8 werfen möchten, steht eine kostenlose Trialversion zur Verfügung, die bis zu maximal 30 Tagen genutzt werden kann.

0 Kommentare zu diesem Artikel
40688