121956

Media Player 8 nur für Windows XP

25.04.2001 | 11:49 Uhr |

Der Windows Media Player wird in der Version 8 exklusiv nur für Windows XP verfügbar sein. Nutzer älterer Windows-Betriebssysteme werden sich mit der schon etwas älteren Version 7 vom Windows Media Player begnügen müssen.

Der Windows Media Player wird in der Version 8 exklusiv nur für Windows XP verfügbar sein. Nutzer älterer Windows-Betriebssysteme werden sich mit der schon etwas älteren Version 7 vom Windows Media Player begnügen müssen.

"Es gibt einige Features des Windows Media Player 8, die eine enge Integration mit Windows XP verlangen", begründet Jonathan Usher, Produkt-Manager bei Microsoft für den Windows Media Player, diese Entscheidung gegenüber dem Nachrichtenmagazin Cnet.

Anscheinend will Microsoft mit diesem Schritt dafür sorgen, dass die Bereitschaft der Anwender auf Windows XP umzusteigen wächst. Immerhin ist der Windows Media Player auf nahezu jedem Windows-Rechner installiert. Meist eher unfreiwillig, da sich der Media Player bei der Installation des Betriebssystems gleich automatisch mitinstalliert.

Microsoft möchte aber auch Marktanteile im umkämpften Media-Player-Markt zurückgewinnen. Die Bündelung mit dem neuen Betriebssystem bietet sich da an. Die Entscheidung von Microsoft ist aber dennoch brisant. Schon die enge Verknüpfung des Internet Explorers mit Windows hatte dem Software-Giganten eine Klage eingebracht.

Bleibt abzuwarten, ob die großen Anbietern Real Networks mit dem Real Player und Apple mit Quicktime sich diesen Schritt von Microsoft gefallen lassen werden. Während Microsoft mit dem Windows Media Player 8 eine Vollversion ausliefert, gibt es sowohl vom Real Player, als auch von Quicktime jeweils eine kostenlose und eine kostenpflichtige Pro-Version.

Steve Banfield, Hauptgeschäftsführer von Real Networks sieht in der jetzigen Entscheidung von Microsoft aber keine Gefahr. "Wir bieten 85 Prozent aller Streaming-Dateien im Internet an und haben weltweit 200 Millionen Anwender unserer Software", so Banfield.

Dabei sollte aber Real Networks nicht zu sehr auf andere zeigen: Der Real Player wird automatisch mitinstalliert, wenn man AOL 6 installiert. (PC-WELT, 25.04.2001, pk)

Download von Media Player 7

Download von Real Player 8 basic

Download von Quicktime 5

Quicktime 5 erschienen (PC-WELT Online, 24.04.2001)

Windows Media 8 Audio und Video (PC-WELT Online, 30.03.2001)

Patch für Windows Media Player (PC-WELT Online, 15.02.2001)

0 Kommentare zu diesem Artikel
121956