247143

Media Markt wehrt sich gegen Kritik wegen Abmahnungen

07.11.2006 | 17:03 Uhr |

Der Ingolstädter Elektronikhändler Media Markt wehrt sich gegen die Kritik von Internethändlern wegen zahlreicher Abmahnungen.

Der Ingolstädter Elektronikhändler Media Markt wehrt sich gegen die Kritik von Internethändlern wegen zahlreicher Abmahnungen. "Wir wollen nur, dass Wettbewerbsgleichheit gewährleistet ist", sagte gestern ein Konzernsprecher laut der Nachrichtenagentur dpa.

Vor allem die Praxis von zahlreichen Internet-Händlern, auf ihre günstig angebotenen Produkte relativ hohe Versandkosten draufzuschlagen, halte der Retailer für wettbewerbsverzerrend. Das werde er auch in Zukunft nicht hinnehmen. Im Übrigen seien es nicht 1.000 Händler, die er abgemahnt habe, sondern weniger, sagte der Sprecher. Um wie viele es sich handele, wollte er nicht sagen.

Er wies auch darauf hin, dass der Retailer weiter mit Abmahnungen gegen Händler vorgehen werde, die sich nicht an die Regeln hielten. Besonders im Bereich der Online-Shops gebe es eine Vielzahl von Abmahnungen. "Wir würden unsere Energien auch lieber für andere Dinge einsetzen", sagte der Sprecher. (wl)

0 Kommentare zu diesem Artikel
247143