2224960

Media Markt: Roboter fährt Bestellung zum Kunden nach Hause

30.09.2016 | 12:52 Uhr |

Media Markt lässt bestellte Waren ab sofort von einem Roboter zum Kunden bringen. Im Rahmen eines Pilotprojekts.

Media Markt lässt künftig die Roboter zum Kunden rollen. Zumindest im Düsseldorfer Stadtteil Grafental. Dort liefert der ansässige Media Markt im Rahmen eines Pilotprojekts in den kommenden Monaten Online-Express-Bestellungen mit einem autonomen Lieferroboter an die Kunden aus.

Der Transport-Roboter vor einer Media-Markt-Filiale.
Vergrößern Der Transport-Roboter vor einer Media-Markt-Filiale.
© Media Markt

Das Gefährt auf sechs Rädern ist Teil eines weltweiten Entwicklungsprogramms des europäischen Tech-Start-ups Starship Technologies, das hierzu mit Media Markt kooperiert. Einzigartig ist der Einsatz dieses Starship-Roboters aber nicht mehr, die Schweizer Post testet beispielsweise seit September 2016 die Zustellung von Paketen durch autonome Lieferroboter des gleichen Typs. Ende 2015 hatte Starships Technologies seinen Transport-Roboter vorgestellt.

Die Roboter können eine Nutzlast von bis zu zehn Kilogramm über eine Distanz von rund sechs Kilometern befördern. Die Lieferroboter fahren auf Gehwegen und in Fußgängerzonen im Schritttempo, navigieren autonom zu ihrem Ziel und weichen Hindernissen und Gefahrenstellen automatisch aus. Mittels neun Kameras und Ultraschallsensoren kann der Roboter jederzeit Hindernisse erkennen und bei Bedarf sofort stoppen. Fußgängern weicht er aus, wenn der Weg zu schmal, und lässt sie passieren.

Volker Barth, geschäftsführender Gesellschafter des Media Markts Düsseldorf-Metrostraße: „Mit dem direkt an den Media Markt an der Metrostraße angrenzenden Neubaugebiet Grafental haben wir optimale Voraussetzungen, um gemeinsam mit Starship den Roboter in einem überschaubaren Liefergebiet unter realen Bedingungen auszuprobieren. Wir sind gespannt, wie unsere Kunden auf den Roboter reagieren und wie er sich im Einsatz bewährt.“

Media Markt will mit den Lieferrobotern Lieferungen in nahezu Echtzeit anbieten können. Und gleichzeitig Kosten beim Transport einsparen.

So funktioniert die Zustellung per Lieferroboter

Kunden in Düsseldorf, die über den Media Markt-Onlineshop bestellen und die Expresslieferung nutzen, bekommen ihre Ware möglicherweise von einem Lieferroboter nach Hause gebracht.
 
Voraussetzung: Die Lieferadresse liegt im Einzugsbereich des Testgebiets, das gewünschte Produkt ist vor Ort im Markt sofort verfügbar und der Besteller gibt seine Mobilnummer an. Diese ist notwendig, damit der Roboter den Kunden informieren kann, wenn er mit seiner Lieferung vor der Tür steht. Außerdem erhält der Empfänger auf sein Smartphone zur Verifizierung eine Benachrichtigung, sodass er den Deckel entriegeln und die Bestellung entnehmen kann.
Das kann der Roboter transportieren

Transportieren kann der Roboter alles, was weniger als zehn Kilogramm wiegt und bequem im Lieferfach verstaut werden kann. Der Lieferroboter bringt die Bestellung laut Media Markt innerhalb von 30 Minuten bis drei Stunden nach Bestelleingang zum Kunden nach Hause. Alternativ ist eine Zustellung zum Wunschtermin am selben Tag oder an einem Wunschtag bis vier Tage nach Bestelleingang und mit einem Zeitfenster von zwei Stunden möglich.

Lesetipp: NASA-Roboter kann Wände hochklettern

0 Kommentare zu diesem Artikel
2224960