1248242

Media-Center-Notebook von Asus

13.02.2006 | 13:13 Uhr |

Das neue A7JC von Asus ist ein 17-Zoll-Notebook mit TV-Empfänger und 1,3-Megapixel-Webcam.

Laut Hersteller Asus ist das A7JC die ideale Mischung aus leistungsfähigem Rechner und digitalem Videorekorder. Ein Intel Core Duo mit 1,83 Gigahertz sorgt zusammen mit 1024 Megabyte DDR2-RAM und einer ATI Mobility Radeon X1600 mit 256 MB für genug Rechenpower, um auch moderne 3D-Spiele zu bewältigen. Das 17-Zoll-Display zeigt 1440 x 900 Pixel (WXGA+), auf die eingebaute SATA-Festplatte passen 100 Gigabyte. Ein eingebauter DVB-T-Tuner macht das A7JC zusammen mit dem Windows Media-Center-Betriebssystem zum digitalen Videorekorder. Zum Archivieren von Daten und Filmen gibt es einen Dual-Layer-DVD-Brenner.

Neben WLAN (802.11g) bietet das Notebook auch Bluetooth als Funkschnittstelle, weitere Extras sind eine am Gehäuse angebrachte 1,3-Megapixel-Webcam und ein 4-in-1-Speicherkartenleser. Das A7JC wiegt rund 4 Kilo, der Akku ermöglicht laut Herstellerangaben rund 2 Stunden Laufzeit. Der Preis liegt bei rund 2.000 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1248242