163566

McAfee Avert Stinger schützt sich durch Umbenennung

24.11.2005 | 12:04 Uhr |

Eigentlich sollen Antivirenprogramme den Rechner vor Bedrohung durch Malware schützen. Doch gelegentlich wird die Schutzsoftware selbst zum Ziel des Angriffs. So auch Stinger, der durch die derzeit kursierende neue Sober-Variante bedroht wird. McAfee hat darauf reagiert und die EXE-Datei seines kostenlosen Tools umbenannt. Sie steht ab sofort zum Download bereit.

McAfee hat auf die neueste Variante des Sober-Wurms reagiert und die EXE-Datei seines Antiwurmmittels Stinger umbenannt. Damit will das Sicherheitsunternehmen verhindern, dass der neue Sober@MM!M681-Schädling das Schutzprogram Stinger abschaltet.

Denn die neue Sobervariante hat die unangenehme Eigenschaft, die Festplatte des infizierten Rechners nach Antivirenprogrammen zu durchsuchen und diese gegebenenfalls zu deaktivieren. Damit das bei Stinger nicht gelingt, Sober das Schutztool also nicht als solches identifzieren kann, haben die Entwickler kurzerhand die EXE-Datei in stng259.exe umbenannt.

Das ist übrigens nicht das erste Mal, dass McAfee sein Schutzprogramm auf diese Weise gegen unerwünschte Abschaltung schützt. Im Frühjahr wurde die Stinger.EXE nämlich schon einmal aus genau dem gleichen Grund umbenannt, mehr erfahren Sie in dieser PC-WELT-Meldung . Damals erfolgte die Bedrohung durch Sober.p.

Der Download von Avert Stinger 2.5.9 ist 1,12 MB groß. Starten Sie nach dem Download einfach die EXE-Datei und klicken Sie danach auf "Scan now". Schon legt das Tool los, eine Installation ist nicht erforderlich. Das englischsprachige Programm ist einfach zu bedienen, ersetzt aber keinen vollwertigen Virenscanner, sondern ergänzt diesen nur, indem es nach besonders stark verbreiteter, aktueller Malware sucht. Für den schnellen Scan zwischendurch sozusagen.

Download: McAfee Avert Stinger

Sober: Zombies verbreiten die neue Version (PC-WELT Online, 23.11.2005)

Neuer Stinger wehrt sich gegen Abschaltung (PC-WELT Online, 03.05.2005)

0 Kommentare zu diesem Artikel
163566