Auto & Technik auf PC-WELT

Audio- oder Multimedia-Systeme, Navis, eCall und mehr: Die Elektronik in modernen Autos wird immer ausgefeilter. Wir testen die Multimedia- und Multifunktionssysteme von Audi, BMW, Mercedes, Toyota und vielen Herstellern mehr.

1828921

Mazda auf der IAA: Golfjäger Mazda 3 und schicker Mazda 6

18.09.2013 | 13:19 Uhr |

Mazda konzentriert sich bei seinem IAA-Auftritt auf den nagelneuen Mazda 3 und auf den ebenfalls noch jungen Mazda 6. Beide präsentieren sich in einem frischen und sportlichen Design.

Mit dem neuen Mazda 3 hat Mazda einen echten Golf-Jäger vorgestellt. Der aber mit über 4,4 Meter deutlich länger als der Kompaktwagen aus Wolfsburg ausfällt und für seine Fahrzeugklasse eine beeindruckend lange Motorhaube aufweist. Mazda hat seinem neuen Kompakten aber nicht nur ein sportliches Design verpasst, sondern darin auch ein komplett neues Infotainmentsystem verbaut. Das wir natürlich testen werden.

Gratis-PC-WELT-Newsletter Auto & Technik abonnieren

Der vor einigen Monaten erschienene Mazda 6 bildet den zweiten Schwerpunkt des Messeauftritts der Japaner. So wie der Mazda 3 dem VW Golf, Ford Focus, Opel Astra und Toyota Auris zu schaffen machen soll, so positioniert Mazda seinen 6er als Konkurrenten zu VW Passat, Ford Mondeo, Opel Insignia und Toyota Avensis. Der Insignia ist in der Neuauflage ebenfalls auf der IAA zu bewundern. Dessen Kombivariante ist rund zehn Zentimeter länger als der Mazda 6-Kombi, wiegt aber auch deutlich mehr. Der Mazda 6 dürfte also etwas agiler und vielleicht auch etwas sparsamer als sein direkter Kontrahent aus Rüsselsheim sein.

Dass Mazda mit den beiden Neuen aggressiv in den Markt drängen und Konkurrenten Marktanteile abnehmen will, erkennt man schon an den Farben der Ausstellungsstücke: Sie waren rot lackiert.

Alle bisher zur IAA 2013 erschienenen Foto-Galerien:

Hyundai und Kia auf der IAA: i10 und SUV-Studie

Toyota und Lexus auf der IAA 2013: Hybrid und heiße SUV-Studie

Mercedes-Benz und Smart auf der IAA 2013

Die besten Fun-Bilder von der IAA

Audi und VW auf der IAA 2013

BMW und Mini auf der IAA 2013: I3, I8, Phantom und Wraith

0 Kommentare zu diesem Artikel
1828921