76572

Maxtor: Festplatte in besonders schlankem Design

21.06.2001 | 15:02 Uhr |

Nur 17 Millimeter hoch soll die Maxtor 541DX sein. Die geringe Höhe wird dadurch erreicht, dass die Festplatte mit nur einer Scheibe und einem Schreib/Lesekopf arbeitet. Der wird vom Motor auf einer Rampe platziert und befestigt, sobald die Platte transportiert wird oder der Kopf gerade nicht arbeitet.

Nur 17 Millimeter hoch soll die Maxtor 541DX sein. Die geringe Höhe wird dadurch erreicht, dass die Festplatte mit nur einer Scheibe und einem Schreib/Lesekopf arbeitet. Der wird vom Motor auf einer Rampe platziert und befestigt, sobald die Platte transportiert wird oder der Kopf gerade nicht arbeitet.

Die 541DX ist mit Zehn, 15 und 20 Gigabyte Kapazität zu haben. Sie arbeitet mit 5400 Umdrehungen pro Minute und unterstützt den Ultra-DMA/100-Standard. Das 20-Gigabyte-Modell kostet rund 270 Mark.

Die Preise für die Zehn-Gigabyte- und die 15-Gigabyte-Platte waren bei Redaktionsschluss noch nicht bekannt ( Maxtor , Tel. 089/96241919).

Keine Festplatten von Quantum mehr (PC-WELT Online, 04.04.2001)

Topliste der Festplatten bis 500 Mark

Topliste der Festplatten über 500 Mark

0 Kommentare zu diesem Artikel
76572